Jetzt Drucken

Opel Insignia A - Probleme mit den vorderen Sicherheitsgurtschlössern

Möglicherweise ist die Crimpverbindung der vorderen Sicherheitsgurte lose.

In Österreich betrifft es 43 Opel Fahrzeuge. Genauer ist das Modell Insignia A aus dem Modelljahr 2017 betroffen.  

Ein Sprecher von Opel Österreich teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass die Crimpverbindung der vorderen Sicherheitsgurtschlösser lose sein könnte.

Im Rahmen des Rückrufes werden gegebenenfalls die Gurtschlösser in der Fachwerkstatt ausgetauscht. Der vorgesehene Werkstattaufenthalt wird ca. 0,7 Stunden in Anspruch nehmen.    

Die betroffenen Fahrzeughalter wurden über den österreichischen Versicherungsverband verständigt. Die Rückrufaktion startete schon Juli 2018. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.