Artikel drucken
Drucken

Mitsubishi ruft Space Star zurück

mitsubishi_spacestar2001 © ÖAMTC
mitsubishi_spacestar2001  -  Bild: Werk © ÖAMTC

Der Mitsubishi Generalimporteur, Wolfgang Denzel, ruft in Österreich 2.471 Space Star-Modelle aus den Modelljahren 1998 - 2000 wegen eines möglicherweise defekten Seitenaufprallsensors in die Werkstätten zurück.

Wie ein Sprecher des Importeurs dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, kann ein defekter Seitenaufprallsensor bei einem rechtsseitigen Aufprall die korrekte Auslösung des Seitenairbags verhindern. Als Abhilfemaßnahme werden bei den betroffenen Modellen die rechten Seitenaufprallsensoren gegen neue ausgetauscht.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden innerhalb der nächsten Tage - sobald die Ersatzteilbevorratung der Werkstätten abgeschlossen ist - über den Versicherungsverband angeschrieben und zum Tausch des rechten Seitenaufprallsensors in die Werkstätten gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln