Artikel drucken
Drucken

Mazda MPV Serviceaktion

mazda_mpv_2004 © ÖAMTC
mazda_mpv_2004 © ÖAMTC

Mazda Austria führt in Österreich bei drei Fahrzeugen der Modellreihe MPV, die zwischen 25. März 2002 und 20. Dezember 2004 produziert wurden, wegen einer mangelhaften Riemenscheibe eine Serviceaktion durch.

Wie eine Sprecherin von Mazda Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, kann die Riemenscheibe der Servo-Hydraulikpumpe aufgrund einer Materialschwäche brechen. Die Lenkbarkeit des Fahrzeuges ist nach Angaben des Herstellers gewährleistet, jedoch mit deutlich höherem Kraftaufwand.

Als Abhilfemaßnahme wird bei den betroffenen Fahrzeugen die Riemenscheibe ausgetauscht.

Nach Angaben des Importeurs sind im Zusammenhang mit diesem Mangel keine Unfälle mit Sach- oder Personenschäden bekannt geworden.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln