Artikel drucken
Drucken

Kia Rückruf

kia_rio_2003 © ÖAMTC
kia_rio_2003 © ÖAMTC

Die KIA Austria Ges.m.b.H. ruft in Österreich 1.700 Rio-Modelle aus dem Bauzeitraum 4. Mai 2000 bis 31. März 2004 wegen eines möglichen Kraftstoffaustritts im Motorraum in die Werkstätten zurück.

Im Detail handelt es sich um Fahrzeuge aus folgenden Fahrgestellnummernkreisen:

  • KNEDC2412 1 6******
  • KNEDC2412 2 6******
  • KNEDC2412 3 6******
  • KNEDC2412 4 6******

Wie ein Sprecher von KIA Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, kann bei einigen der oben erwähnten Rio-Modelle - im Motorraum - Kraftstoff über ein undichtes Leitungssystem austreten und zur Brandgefahr führen.

Als Abhilfemaßnahme werden bei den betroffenen Fahrzeugen Teile der Kraftstoffleitung ausgetauscht und die Einspritzdüsen frisch abgedichtet.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden über den Versicherungsverband von der Rückrufaktion verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln