Artikel drucken
Drucken

Hyundai ruft Getz zurück

hyundai_getz © ÖAMTC
hyundai_getz © ÖAMTC

Die österreichische Hyundai Import Gesellschaft ruft 2.774 Hyundai Getz-Modelle aus dem Baujahr 2003 wegen eines möglichen Elektrikfehlers zurück.

Wie ein Sprecher des Importeurs dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, kann bei den erwähnten Modellen Oxydation im Bereich der Steckverbindung des ABS Moduls zum Ausfall des ABS-Steuergerätes bzw. zum Aufleuchten der ABS-Warnlampe führen.

Im Zuge der Rückrufaktion wird die betroffene Steckverbindung kontrolliert und gegebenenfalls die Verkabelung modifiziert.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden in den nächsten Tagen über den Versicherungsverband verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln