Artikel drucken
Drucken

Honda Zweirad-Rückruf

honda_cbf600 © ÖAMTC
honda_cbf600 © ÖAMTC

Die Zweiradabteilung von Honda ruft in Österreich insgesamt 204 Motorräder der Baureihen CBF 500, CBF 600, VT 750, VTR 1000 und VTX 1300 zur Kontrolle der Kraftstoffanlage in die Werkstätten zurück. Betroffen sind ausschließlich Fahrzeuge des Modelljahres 2006.

Wie die Honda Austria GmbH dem ÖAMTC per Aussendung mitteilt, haben interne Kontrollmaßnahmen gezeigt, dass die Membran der Kraftstoffsteuerung aufgrund eines Fertigungsfehlers undicht werden und zu Kraftstoffleckagen führen kann. Im Stand könne eine fremde Zündquelle Feuer auslösen. Während der Fahrt bestehe keine Gefahr, versichert Honda.

Als Abhilfe wird bei den betroffenen Motorrädern die mangelhafte Kraftstoffsteuermembran ausgetauscht.

Die betroffenen Halter werden im Auftrag von Honda Austria über den Versicherungsverband informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln