Artikel drucken
Drucken

Honda ruft Civic Hybrid zurück

honda_civic_hybrid06 © ÖAMTC
honda_civic_hybrid06 © ÖAMTC

Die Honda Motor Ltd. ruft weltweit insgesamt 45.345 Fahrzeuge der Baureihe Civic Hybrid aus dem Modelljahr 2006 wegen einer mangelhaften IMA-Batterieeinheit in Werkstätten zurück. In Österreich sind 48 Fahrzeuge betroffen.


Motor kann absterben

Wie der Sprecher von Honda Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, kann bei zu hoher Gewichtsbelastung auf der Rücksitzbank die Isolierabdeckung der IMA-Batterieeinheit beschädigt werden und einen Kurzschluss verursachen. Dies führt zum Absterben des Motors, wodurch das Fahrzeug nicht mehr gestartet bzw. in Betrieb genommen werden kann.

Als Abhilfemaßnahme wird bei den betroffenen Fahrzeugen eine zusätzliche Isolierabdeckung für die IMA-Batterieeinheit montiert.


Keine Unfälle

Unfälle mit Sach- oder Personenschäden sind nach Angaben des Importeurs bisher nicht bekannt geworden.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden in den nächsten Tagen im Auftrag von Honda Austria über den Versicherungsverband informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln