Artikel drucken
Drucken

Honda ruft CBR 1000RR Fireblade zurück

honda_cbr_fireblade_07 © ÖAMTC
honda_cbr_fireblade_07 © ÖAMTC

Die Honda Austria GmbH ruft österreichweit insgesamt 313 CBR 1000RR-Motorräder aus den Modelljahren 2006 und 2007, zur Kontrolle der Tankentlüftung in die Werkstätten zurück.


Betroffene Fahrgestellnummernbereiche:

  • von JH2SC57A*6M200023 bis JH2SC57A*7M300001
  • von JH2SC57A*6M214856 bis JH2SC57A*7M310322

Wie ein Sprecher von Honda Austria Zweirad dem ÖAMTC mitteilt, kann die Verbindungsnaht zwischen Tankbelüftungsrohr und Tankboden aufgrund erhöhter Materialspannung undicht werden und in weiterer Folge einen Kraftstoffaustritt bewirken.

Als Abhilfemaßnahme wird bei den betroffenen Fahrzeugen der Bauteil kontrolliert und gegebenenfalls korrigiert.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden in den nächsten Tagen - im Auftrag von Honda Austria - über den Versicherungsverband informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln