Artikel drucken
Drucken

Honda ruft 482 Jazz zurück

honda_jazz_2009_f01 © ÖAMTC
honda_jazz_2009_f01 © ÖAMTC

Aufgrund möglicher Probleme im Bereich der Sicherheitsgurte bzw. der Seitenairbagbefestigung ordert die Honda Austria GmbH in Österreich insgesamt 482 Honda Jazz des Baujahres 2009 in die Vertragswerkstätten.


Überprüfung der Sicherheitsgurtbefestigung

Wie ein Sprecher von Honda Austria dem ÖAMTC mitteilt, bestehe die Möglichkeit, dass eine Befestigungsschraube des Aufrollmechanismus des Sicherheitsgurtes im Werk nicht installiert wurde. Als Abhilfe werden alle Bolzen überprüft und bei Bedarf eingesetzt.
Insgesamt 127 Fahrzeuge aus folgendem Fahrgestellnummerbereich werden kontrolliert:

  • Von LUCGGE2***93200013 bis LUCGGE2***93210386
  • und LUCGGE3***93200018 bis LUCGGE3***93208814
  • Von LUCGGE2***93200013 bis LUCGGE2***93208862
  • und LUCGGE3***93200018 bis LUCGGE3***93205692

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Befestigungsschraube fehlt ist laut Honda Austria jedoch sehr gering, da weltweit nur ca. 0,4% der Fahrzeuge davon betroffen sind.

Die Rückrufaktion ist bereits anlaufen, die betroffenen Fahrzeughalter wurden im Auftrag von Honda Austria über den Versicherungsverband informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln