Artikel drucken
Drucken

Honda Civic Type R: Brandgefahr

honda civic typeR dyn
honda civic typeR dyn
Honda holt den sportiven Kompaktwagen Civic Type R zurück in die Vertragwerkstätten. Dem österreichischen Importeur zufolge sei die Verkabelung im Motorraum mangelhaft. Hierzulande sind insgesamt 125 Fahrzeuge aus den Modelljahren 2007 bis 2011 von dieser Maßnahme betroffen.

Kurzschluss kann Brand auslösen

Durch eine inkorrekte Verlegung des im Motorraum befindlichen Kabelstrangs bestehe die Möglichkeit, dass dieser infolge des ungewollten Kontakts mit den Motorlagerbolzen beschädigt wird. Dies haben laufende Qualitätstests an den Fahrzeugen ergeben, teilt Honda Austria dem ÖAMTC in einem Schreiben mit. In einigen Fällen könne dieser Umstand zu einem Kurzschluss führen. Die Gefahr eines Fahrzeugbrands wurde seitens des Herstellers nicht gänzlich ausgeschlossen.

Fahrzeug für halben Tag zum Händler

Im Zuge des einstündigen Werkstattaufenthalts wird an den Fahrzeugen die Verlegung des betroffenen Kabelstrangs kontrolliert und gegebenenfalls korrigiert. Die anfallenden Arbeiten sind für die Kunden selbstverständlich kostenlos, betont der Importeur. Aus termin-technischen Gründen werden die Fahrzeughalter ersucht, dem betreuenden Händler das Fahrzeug für einen halben Tag zu überlassen.

Kunden wissen Bescheid

Die Rückrufaktion ist in Österreich bereits angelaufen. Sämtliche betroffenen Kunden wurden rechtzeitig über den Versicherungsverband angeschrieben und aufgefordert, so schnell wie möglich einen autorisierten Honda-Fachbetrieb aufzusuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln