Artikel drucken
Drucken

Honda 2Rad ruft VT 750 C zurück

honda_vt750c_2009mj © ÖAMTC
honda_vt750c_2009mj © ÖAMTC

Aufgrund eines fehlerhaft verlegten Batteriepluskables ordert die Zweiradabteilung von Honda Austria in Österreich insgesamt 184 Motorräder in die Vertragswerkstätten zurück. Konkret handelt es sich dabei um die Baureihe VT 750 C aus den Modelljahren 2007 bis 2009.

Wie Honda Austria dem ÖAMTC in einem Schreiben mitteilt, haben interne Kontrollmaßnahmen gezeigt, dass bei einigen Zweirädern möglicherweise das Pluskabel der Batterie über den Batteriefachhalter verlegt wurde. Dies könne im ungünstigsten Fall zu einem Kabelbruch führen.

Im Rahmen der Aktion wird an den betroffenen Motorrädern die Batteriekabelverlegung kontrolliert und gegebenenfalls korrigiert. Die Durchführung der Arbeiten erfolgt kostenlos, es fallen keine weiteren Kosten für die betroffenen Kunden an, betont Honda in der Mittelung.

Die Rückrufaktion läuft in den kommenden Tagen in Österreich an. Alle betroffenen Motorradbesitzer werden in Kürze über den Versicherungsverband verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln