Artikel drucken
Drucken

General Motors ruft Opel-, Pontiac- und Chevrolet-Modelle zurück

opel_sintra96 © ÖAMTC
opel_sintra96 © ÖAMTC

Wegen eines möglichen Defekts an der Servolenkung ruft General Motors den Opel Sintra sowie eine Reihe von Pontiac und Chevrolet Transport-Modellen der Modelljahre 1996 bis 1998 zurück.

Derzeit prüft GM, ob auch die für Europa spezifizierten Fahrzeuge dieser Modellreihen betroffen sind und wird bis Jänner 2003 die benötigten Werkzeuge und Teile für die Nachbesserungsaktion vorbereitet haben.

Die heimische Markenvertretung rechnet für Österreich mit einer relativ geringen Anzahl involvierter Autos. Besitzer werden direkt verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln