Artikel drucken
Drucken

Fiat Stilo Rückruf

fiat_stilosw2002 © ÖAMTC
fiat_stilosw2002 © ÖAMTC

Fiat ruft weltweit 30.975 Stilo-Modelle aus dem Bauzeitraum Februar 2001 bis Dezember 2003 mit 1,8 Liter 16V- und 2,4 Liter 20V-Motoren zur Kontrolle des Lenkgetriebes in die Werkstätten zurück. In Österreich sind 165 Fahrzeuge von der Rückrufaktion betroffen.

Wie Fiat Österreich dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, kann es bei erhöhtem Spiel und Lenkmanövern im Stand (hohe Lenkkräfte beim Einparken) zu Geräuschen sowie zum Ausfall der Lenkung kommen. Bei den betroffenen Fahrzeugen wir das Lenkungsspiel kontrolliert und gegebenenfalls reduziert.

Zu Unfällen mit Sach- oder Personenschäden ist es nach Angaben des Importeurs bisher nicht gekommen.

Die Aktion ist bereits angelaufen, die betroffenen Fahrzeughalter wurden im Auftrag von Fiat Österreich über den Versicherungsverband angeschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln