Artikel drucken
Drucken

Daihatsu Cuore Rückrufaktion

daihatsu_cuore_09stat © ÖAMTC
daihatsu_cuore_09stat © ÖAMTC

Aufgrund eines möglichen Ausfalls der Lenkunterstützung ordert Daihatsu Österreich insgesamt 143 Cuore (Typ L27) zur Kontrolle in die Vertragswerkstätten. Betroffen sind Fahrzeuge aus den Baujahren 2007 bis 2009 mit elektrischer Servolenkung.

Unter besonderen Umständen könne bei den genannten Fahrzeugen Wasser in die Steuereinheit der Servolenkung gelangen, teilte Daihatsu Österreich dem ÖAMTC in einem Schreiben mit. Dadurch besteht in weiterer Folge die Gefahr eines Kurzschlusses, der zum Ausfall der elektrischen Lenkkraftunterstützung führen kann.

Als Abhilfe erhalten die betroffenen Fahrzeuge eine zusätzliche Abdichtung hinter dem Armaturenbrett. Informationen zufolge soll die Modifizierung innerhalb von 2,5 Stunden abgeschlossen sein.

Alle betroffenen Fahrzeugbesitzer werden in den kommenden Tagen vom Versicherungsverband angeschrieben und aufgefordert in die Werkstätten zu fahren. Die Durchführung der Arbeiten erfolgt kostenlos, betont der Importeur.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln