Artikel drucken
Drucken

Chevrolet Trailblazer Rückruf

chevrolet_trailblazer03 © ÖAMTC
chevrolet_trailblazer03 © ÖAMTC

General Motors (GM) ruft in Europa 3.322 Chevrolet Trailblazer der Modelljahre 2002 bis 2003 wegen eines möglichen Mangels am Wischermotor zurück. In Österreich sind nach Angaben von GM 54 Fahrzeuge betroffen.

Im Detail handelt es sich Chevrolet Trailblazer aus dem Modelljahr 2002 mit Fahrgestellnummern von 22100007 bis 22530814 sowie Modelle 2003 mit Fahrgestellnummern von 32100001 bis 32207157.

Wie GM dem ÖAMTC in einem "Recall Bulletin" mitteilt, kann bei den oben erwähnten Fahrzeugen eine mangelhafte Abdichtung des Wischermotors zu einer Fehlfunktion dieses Bauteils führen. So kann es vorkommen, dass sich der Wischer weder ein- noch ausschalten lässt, oder aber selbsttätig aus- oder einschaltet.

Da dies in Abhängigkeit vom Wetter zu einer unerwarteten und damit gefährlichen Sichtbeeinträchtigung führen kann, dichtet der Hersteller bei den betroffenen Fahrzeugen die Wischermotoren vorsorglich ab und ersetzt - falls notwendig - den gesamten Wischermotor.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln