Artikel drucken
Drucken

Cadillac Rückruf

cadillac_cts03 © ÖAMTC
cadillac_cts03 © ÖAMTC

Cadillac Europe ruft europaweit 423 Cadillac der Modellreihen CTS, CTS-V und SRX aus dem Baujahr 2004 wegen Problemen mit der Fahrzeugelektrik in die Werkstätten zurück. In Österreich ist ein Fahrzeug von dieser Rückrufaktion betroffen.

Wie Cadillac Europe dem ÖAMTC in einem "Recall Bulletin" mitteilt, kann im Extremfall - durch ein defektes Abtast- und Diagnosegerät (SDM) - der Fahrerairbag und/oder der dachmontierte Seitenairbag ausgelöst werden und gegebenenfalls den Fahrer des betroffenen Fahrzeuges leicht verletzen.

Als Abhilfemaßnahme wird bei den betroffenen Fahrzeugen das Abtast- und Diagnosegerät (SDM) ausgetauscht.

Unfälle mit Sach- oder Personenschäden sind laut "Recall Bulletin" in diesem Zusammenhang nicht bekannt.

Der betroffene Fahrzeughalter wird in den nächsten Tagen direkt von Cadillac Europe über diese Rückrufaktion informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln