Artikel drucken
Drucken

Bremslichtausfall bei Nissan Pixo

nissan_pixo_back © ÖAMTC
nissan_pixo_back © ÖAMTC

Nissan Österreich holt hierzulande im Rahmen einer Rückrufaktion insgesamt 23 Nissan Pixo wegen eines möglichen Ausfalls des Bremslichts in die Vertragswerkstätten zurück. Betroffen sind lediglich Automatik-Modelle, die zwischen März 2009 und Februar 2010 vom Produktionsband gelaufen sind.

Wie eine Sprecherin von Nissan Österreich dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, könne die Steckverbindung des Bremslichtschalters unter bestimmten Bedingungen beschädigt werden. Im ungünstigsten Fall führe der Mangel zum Ausfall der Bremslichter. Die betroffenen Fahrzeuge erhalten während eines 30-minütigen Werkstattaufenthalts einen neuen Bremslichtschalter.

Die Aktion ist bereits in Österreich angelaufen. Alle Fahrzeughalter wurden zeitgemäß über den Rückruf informiert. Nach Angaben des Importeurs sind keine Unfälle bekannt geworden.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln