Artikel drucken
Drucken

BMW Motorrad C650GT – Lockere Gepäckbrücke sorgt für Rückruf

EICMA BMW C650-GT m01
EICMA BMW C650-GT m01
moli12 BMW C650GT f01
moli12 BMW C650GT f01
EICMA BMW C650-GT m02
EICMA BMW C650-GT m02

Gesamter Produktionszeitraum betroffen

Österreichweit sind insgesamt 127 Zweiräder des Modells BMW C650GT von dem Rückruf betroffen. Zurückgerufen werden die Motorräder aus dem gesamten Produktionszeitraum seit der Markteinführung.
Ein Sprecher von BMW Austria äußerte gegenüber dem ÖAMTC, dass sich die Vorspannung der Verschraubung der Gepäckbrücke im Fahrbetrieb möglicherweise lockern und im Laufe der Zeit lösen kann. Um dies zu verhindern, werden die Verschraubung und die Gepäckbrücke durch eine geänderte Version ersetzt. Für die Durchführung der Maßnahme sind laut Angaben von BMW rund 30 Minuten notwendig.

Rückruf läuft bereits

In Österreich wurde die Rückrufaktion am 14. Juni 2013 gestartet. Sämtliche betroffene Fahrzeughalter werden durch die jeweiligen ausliefernden Händler informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln