Artikel drucken
Drucken

Benzinpumpe defekt – Honda ruft seine Zweiräder SH 125 und SH 150 zurück

honda_sh125_07 © ÖAMTC
honda_sh125_07 © ÖAMTC
Von der Rückrufaktion sind in Österreich laut Angaben von Honda 698 Fahrzeuge aus dem Modelljahr 2013 betroffen. Bei dem Modell SH 125 ist folgender Fahrgestellnummernbereich betroffen: ZDCJF41D0DF000025 bis ZDCJF41D0DF015949. Bei der Modellreihe SH 150 handelt es sich um Zweiräder aus dem Fahrgestellnummernbereich ZDCKF13DODF000027 bis ZDCKF13D0DF011436.
Eine Sprecherin von Honda Austria informierte den ÖAMTC in einem Schreiben über einen Mangel, welcher im Rahmen der laufenden Kontrollmaßnahmen festgestellt wurde. Bei den betroffenen Fahrzeugen besteht die Möglichkeit, dass die Benzinpumpe fehlerhaft ist und daher die Funktion einstellt. Dies kann dazu führen, dass der Motor abstirbt und das Fahrzeug nicht mehr gestartet werden kann.
Zur Behebung des Mangels werden die betroffenen Fahrzeughalter durch den österreichischen Versicherungsverband verständigt. Über die Dauer des Werkstättenaufenthalts äußerte sich die Sprecherin nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln