Artikel drucken
Drucken

Audi ruft A4- und S4-Cabriolet zurück

audi_a4_cabrio_2002 © ÖAMTC
audi_a4_cabrio_2002 © ÖAMTC

Audi ruft in Österreich 310 A4- und S4-Cabriolet-Modelle aus dem Bauzeitraum Jänner 2002 bis Februar 2004 zum Austausch der Scheinwerferreflektoren zurück.

Der Grund für die Rückrufaktion: eine mangelhafte Beschichtung der Reflektoren kann bei Audi A4/S4-Cabriolet-Modellen zu nachlassender Leuchtkraft der Xenon-Hauptscheinwerfern führen.

Wie Porsche Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, werden die betroffenen Fahrzeughalter demnächst über den Versicherungsverband verständigt; der Aktionsstart ist für die Kalenderwoche 14 vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren

ÖAMTC Stützpunkt