Artikel drucken
Drucken

Audi ruft A4- und S4-Cabriolet zurück

audi_a4_cabrio_2002 © ÖAMTC
audi_a4_cabrio_2002 © ÖAMTC

Audi ruft in Österreich 310 A4- und S4-Cabriolet-Modelle aus dem Bauzeitraum Jänner 2002 bis Februar 2004 zum Austausch der Scheinwerferreflektoren zurück.

Der Grund für die Rückrufaktion: eine mangelhafte Beschichtung der Reflektoren kann bei Audi A4/S4-Cabriolet-Modellen zu nachlassender Leuchtkraft der Xenon-Hauptscheinwerfern führen.

Wie Porsche Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, werden die betroffenen Fahrzeughalter demnächst über den Versicherungsverband verständigt; der Aktionsstart ist für die Kalenderwoche 14 vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln