REISEN
Transkaukasus

Transkaukasus

Armenien, Georgien & Aserbaidschan

© ÖAMTC Reisen
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Inklusivleistungen
  • ÖAMTC Exklusiv-Angebot
  • Impressionen zu Ihrer Reise
  • Reiseverlauf
Ganze Seite drucken

Armenien, Georgien & Aserbaidschan

ab
€ 1.770,-
Dokumente
Drucken
Detailprogramm Transkaukasus TOP12/19
Infos & Buchung

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »
Online buchen

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Bei einer Reise durch die am imposanten Kaukasus liegenden Länder finden Sie Zeugen von über 3000 J. alten Kulturen, die von abwechslungsreicher, teils stürmischer Geschichte geprägt sind. Eine Reise von frühchristlichen Kirchen und Klöstern zu orientalischen Moscheen und Palästen. Von der Vergangenheit ins Jetzt, dessen imposantester Vertreter die Megametropole Baku am Kaspischen Meer darstellt. Besonders beeindruckend sind auch die sprichwörtliche kaukasische Gastfreundschaft, die Kulinarik und die Weintraditionen.

Transkaukasus

Abreise, Termin Pauschalpreis p.P im DZ EZ-Zuschlag
Von Wien, 04.05.2020 – 15.05.2020 € 1.880,– € 410,–
Von Wien, 18.05.2020 – 29.05.2020 € 1.880,– € 410,–
Von Wien, 06.07.2020 – 17.07.2020 € 1.770,– € 410,–
Von Wien, 20.07.2020 – 31.07.2020 € 1.770,– € 410,–
Von Wien, 03.08.2020 – 14.08.2020 € 1.770,– € 410,–
Von Wien, 07.09.2020 – 18.09.2020 € 1.770,– € 410,–
Von Wien, 14.09.2020 – 25.09.2020 € 1.770,– € 410,–

Inklusivleistungen

  • Ukraine Airlines Flüge ab Wien nach Erevan und von Baku zurück (Umsteigeverbindung, Economy) inkl. Flughafensteuern (dzt. Stand 235,–)
  • Transfers, Rundfahrten und Besichtigungen inkl.
  • Eintrittsgebühren lt. Reiseverlauf
  • 11 Nächtigungen in Mittelklasse- und Komforthotels
  • Verpflegung: Frühstück sowie zusätzliche Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • 1 Abendessen in einem landestypischen Restaurant mit georgischer Floklore
  • 1 x Cognac- und 1 x Weinverkostung
  • Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort

    Bitte beachten Sie Einreisebestimmungen (Visum-Pflicht) lt. Detailprogramm!

ÖAMTC Exklusiv-Angebot

buchbar bis 31.12.2019

Impressionen zu Ihrer Reise

Transkaukasus © ÖAMTC Reisen
Transkaukasus © ÖAMTC Reisen
Transkaukasus © ÖAMTC Reisen
Transkaukasus © ÖAMTC Reisen
Transkaukasus © ÖAMTC Reisen
Transkaukasus © ÖAMTC Reisen
Transkaukasus © ÖAMTC Reisen
Transkaukasus © ÖAMTC Reisen
Transkaukasus © ÖAMTC Reisen

Reiseverlauf

  • Flug von Wien via Kiev nach Erevan.
  • Transfer zu Ihrem Hotel. Nach einem späten Frühstück sehen Sie bei einer Stadtrundfahrt u.a. den Republikplatz, die Altstadt und das Genozid-Mahnmal. Danach Busfahrt nach Etschmiadsin (UNESCO Weltkulturerbe) gefolgt von einer Verkostung des berühmten armenischen Weinbrands Ararat.
  • Besuch des hellenistischen Tempel von Garni sowie das beeindruckende Höhlenkloster Geghard (UNESCO Weltkulturerbe). Beim Sewansee besuchen Sie noch eine Kirche bevor Sie Dilijan erreichen.
  • Am Vormittag steht ein weiteres Weltkulturerbe – das auf einem Hochplateau liegende Kloster Haghpat – am Programm. In Sadachlo erfolgt dann der Grenzübertritt nach Georgien (Reiseleiterwechsel). Weiterfahrt nach Tiflis.
  • Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Metechi-Kirche und Seilbahnauffahrt zur Narikala Festung. Anschließend Spaziergang und Freizeit in der Altstadt. Abendessen mit traditioneller Gesangsdarbietung.
  • Ausflug zu den sakralen UNESCO Weltkulturerbe Bauten von Mzcheta. Besuch des Dschwari-Klosters sowie der Swetizchoweli Kathedrale. Abschließend steht noch die Höhlenstadt Uplisziche am Programm.
  • Weinverkostung in der Weinbauregion Kachetien, an den Hängen des über 3.000 m aufragenden Großen Kaukasus. Danach geht es zur Besichtigung und Übernachtung nach Sighnaghi.
  • Grenzübertritt nach Aserbaidschan (Reiseleiter- und Buswechsel) und Fahrt nach Sheki. Spaziergang durch das Zentrum und Besichtigung des Khan-Sommerpalasts und Fahrt ins Bergdorf Kish.
  • Über die antike Hauptstadt Gabala und die Juma-Moschee in Shamaki erreichen Sie Baku. Die Flammenden Türme, das neue Wahrzeichen der Stadt, sind schon von weitem sichtbar.
  • Besichtigung der Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) mit Aufstieg auf den Jungfrauenturm, des Shirvanschah-Palastes sowie des Miniaturbüchermuseums. Das neue, moderne Baku, zu deren wichtigsten Stationen die Flammenden Türme und die Uferpromenade gehören, dürfen natürlich nicht fehlen. Fahrt zur Halbinsel Apsheron zu den brennenden Hügeln Yanar Dag.
  • Vormittags Ausflug zu den steinzeitlichen Felszeichnungen von Gobustan. Abschiedsmittagessen und Freizeit.
  • Transfer zum Flughafen und Rückflug über Kiev nach Wien. Ankunft am Vormittag.

    Programmänderungen vorbehalten!

Infos & Buchungen

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Reiseangebote Armenien

Armenien © Volodymyr Goinyk

Armenien (AM)

Reiseangebots-Suche

Städte-der-Zaren-Menschen.jpg © ÖAMTC Reisen
ab
€ 1.099,-

Städte der Zaren

Auf Russlands Wasserwegen von Moskau nach St. Petersburg od. umgekehrt

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln