REISEN
Russisches Wintermärchen

Russisches Wintermärchen

St. Petersburg – Murmansk  

© ÖAMTC Reisen
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Inklusivleistungen
  • ÖAMTC Exklusiv-Angebot
  • Impressionen zu Ihrer Reise
  • Reiseverlauf
Ganze Seite drucken

St. Petersburg – Murmansk  

ab
€ 1.290,-
Dokumente
Drucken
Detailprogramm Russisches Wintermärchen TOP09/19
Infos & Buchung

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »
Online buchen

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

In St. Petersburg und in Murmansk wird es im Winter spät hell und früh dunkel - und kalt, sehr kalt. Dennoch sollten Besucher diese Kälte nutzen, denn im Unterschied zum Sommer genießen sie die Städte gemeinsam mit den Einwohnern in friedvoller Atmosphäre. Die traumhafte Aurora Borealis, kurz Nordlichter, sind ein beeindruckendes Naturphänomen, bei dem der Himmel in blau-türkisgrünes Licht getaucht wird. Die Nordlicht-Saison beginnt Ende September und endet Ende März. Aber um auch wirklich Polarlichter zu sehen, müssen zahlreiche Faktoren erfüllt sein: Wetter, Sonnenaktivität geographischer Aufenthaltsort und Tageszeit (meist zwischen 21 und 24 Uhr). Die Region Murmansk auf der Kola-Halbinsel ist sehr empfehlenswert, dieses Naturphänomen zu bewundern. Das Klima in der Gegend ist übrigens aufgrund der Nähe zum Meer relativ mild, Durchschnittstemperatur von Dezember und Februar liegt bei nur -10 bis -15 Grad Celsius. Murmansk selbst ist derweil mit 300.000;Einwohnern die weltweit größte Stadt nördlich des Polarkreises.

Russisches Wintermärchen

Abreise, Termin Pauschalpreis p.P im DZ EZ-Zuschlag
Von München, 09.02.2020 – 14.02.2020 € 1.380,– € 290,–
Von München, 15.02.2020 – 20.02.2020 € 1.380,– € 290,–
Von Wien, 22.02.2020 – 27.02.2020 € 1.290,– € 290,–
Von Wien, 01.03.2020 – 06.03.2020 € 1.350,– € 290,–
Von Wien, 02.03.2020 – 07.03.2020 € 1.290,– € 290,–
Von Wien, 11.03.2020 – 16.03.2020 € 1.290,– € 290,–

Inklusivleistungen

  • Aeroflot Flüge ab/bis Wien oder München nach St. Petersburg und von Murmansk via Moskau retour (Economy) inkl. Flughafensteuern (dzt. Stand 289,–)
  • Flug von St. Petersburg nach Murmansk
  • Transfers, Rundfahrten und Besichtigungen inkl. Eintritts- und Nationalparkgebühren laut Reiseverlauf
  • 5 Nächtigungen in ausgewählten Mittelklasse- und Komforthotels
  • Verpflegung: Frühstück sowie Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Schlittenfahrt in Pawlowsk
  • Husky-Schlittenfahrt auf der Kola-Halbinsel
  • Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort

Nicht inkl.:. Visum inkl. Besorgung dzt. € 135,

ÖAMTC Exklusiv-Angebot

buchbar bis 30. September 2019

Impressionen zu Ihrer Reise

Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen
Russisches Wintermärchen © ÖAMTC Reisen

Reiseverlauf

  • Flug von Wien oder München nach St. Petersburg. Im Anschluss Transfer zu Ihrem Hotel.
  • Vormittags Stadtrundfahrt u.a. sehen Sie die Isaak und Kazaner Kathedrale, den Winterpalast mit der Eremitage sowie die Peter-und-Paul-Festung. Nach einem gemeinsamen Mittagessen – Fahrt zum Zarenschloss Pawlowsk und winterliche Pferdeschlitten- bzw. Kutschenfahrt inkl. Jause. Danach besuchen Sie den Katharinenpalast mit dem weltbekannten Bernsteinzimmer.
  • Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug über den nördlichen Polarkreis nach Murmansk. Begrüßung und Fahrt zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum.
  • Murmansk liegt am gleichnamigen, ganzjährig eisfreien Fjord. Auf einem Hügel über der Stadt deutlich sichtbar ist die über 35 Meter hohe Aljoscha-Statue. In der Nähe befinden sich die orthodoxe Nikolai-Kirche und eine in einem Leuchtturm untergebrachte Gedenkstätte. Nach dem Mittagessen wird die „Lenin“, der im Hafen liegende erste Atom-Eisbrecher Russlands, besucht. 
  • Ausflug auf die Halbinsel Kola. Im Husky Park treffen Sie auf Rentiere, besuchen die Husky-Hundefarm und fahren per Husky-Schlitten durch die tief verschneite Tundralandschaft. Typisches Mittagessen bei den Samen, der Urbevölkerung des Nordes. Gegen Abend Rückkehr nach Murmansk. Bei günstigem Wetter können Sie abends das Polarlicht, die Aurora Borealis beobachten – ein Zusatzausflug zur besseren Beobachtung wird p.P. 40,– angeboten.
  • Am späten Vormittag Transfer zum Flughafen. Flug nach Moskau (Ausreise Russland und Transit) und Weiterflug nach Wien bzw. München. Ankunft am Abend.

Infos & Buchungen

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Reiseangebote Russland

Russische Föderation © Skadr

Russische Föderation (RU)

Reiseangebots-Suche

Golfreise-Spanien#3.jpg © ÖAMTC Reisen
ab
€ 799,-

Spanien Golfreise

NEU: mit dem ÖAMTC Kooperations-Partner Gruber-Golfreisen! Nutzen Sie unser Exklusiv-Angebote und sparen Sie € 150,- pro Person 

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln