Reisen
Montenegro

Montenegro

Die Perle der Adriaküste

© ÖAMTC REISEN
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Inklusivleistungen
  • Impressionen zu Ihrer Reise
  • Reiseverlauf
Ganze Seite drucken

Die Perle der Adriaküste

nur
€ 998,-
Dokumente
Drucken
Detailprogramm Montenegro TOP02/22
Infos & Buchung

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »
Online buchen

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Sternfahrt Montenegro

Kommen Sie mit uns auf eine Entdeckungsreise durch Montenegro. Neben mediterranen Flair und charmanter Gastfreundlichkeit erwarten Sie malerische Buchten, einer der längsten und tiefsten Canyons Europas sowie mit der Bucht von Kotor eine der spektakulärsten Naturlandschaften Südeuropas. Ein Besuch im kroatischen Dubrovnik rundet die Reise ab.

Montenegro

Abreise, Termin Pauschalpreis p.P im DZ EZ-Zuschlag
Von Wien, 14.05.2022 – 19.05.2022 € 998,– € 130,–
Von Wien, 10.09.2022 – 15.09.2022 € 998,– € 130,–
Von Wien, 01.10.2022 – 06.10.2022 € 998,– € 130,–

Inklusivleistungen

  • Austrian Flüge ab/bis Wien nach Podgorica und von Dubrovnik retour (Economy) inkl. Flughafensteuern (dzt. Stand 156,–)
  • Transfer Flughafen–Hotel–Flughafen
  • Fahrt im modernen Reisebus während der Ausflüge
  • 5 Nächtigungen im 4-Sterne-Hotel Mediteran Resort o.ä.
  • Verpflegung: 5 x Halbpension, 1 x Mittagessen, 1 x Mittagsimbiss
  • Hauswein, Säfte und Wasser zu den Abendessen
  • Eintritte inklusive: Altstadt Kotor, Kathedrale von Hl. Tryphon, Kloster Moraca, Schifffahrt Bucht von Kotor, Kloster "Maria von Felsen", Nationalparks "Biogradska Gora" & Lovcen
  • Deutsch sprechende lokale Reiseleitung während der Ausflüge & Transfers

Wunschleistungen:

  • Aufpreis Doppelzimmer Meerblick € 70,–
  • Ausflug zum Skutarisee p.P. € 65,–
    Mindestteilnehmerzahl: 15 Pers.

Impressionen zu Ihrer Reise

Montenegro © ÖAMTC REISEN

Bucht von Kotor

Montenegro © ÖAMTC REISEN

Sveti Stefan

Montenegro © ÖAMTC REISEN

Cetinje

Montenegro © ÖAMTC REISEN

Skutarisee

Montenegro © ÖAMTC REISEN

Dubrovnik

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Flug nach Podgorica in die Hauptstadt Montenegros. Bei Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrer Reiseleitung erwartet und zu Ihrem Hotel im Raum Budva gebracht, wo Sie Ihr Zimmer für die nächsten fünf Nächte beziehen.

2. Tag: Montenegro mit dem Zug entdecken
Bei dieser Kombination aus Bus- und Bahnfahrt lässt sich die abwechslungsreiche Küsten- und Gebirgslandschaft von Montenegro bestens erkunden. Zuerst fahren Sie entlang der Adriaküste vorbei an der kleinen Insel Sveti Stefan, dem Strand von Milocer, und den kleinen Küstenstädtchen Petrovac na moru und Sutomore bis nach Bar. Ihre Bahnreise führt Sie anschließend mitten über den Skutarisee. Danach geht die Fahrt weiter durch Podgorica, Hauptstadt Montenegros, woraufhin die Strecke sich in vielen kurvigen Abschnitten die umgebenden Berge bis nach Kolasin hinaufschraubt. Überfahrt der mit ca. 201 Meter höchsten Eisenbahnbrücke Europas. Direkt danach bietet sich ein atemberaubender Panoramablick in die fast 1000 Meter tiefe Moraca-Schlucht, bekannt aus den Winnetou-Filmen. Nach Ankunft in Kolasin fahren Sie mit dem Bus zum Nationalpark „Biograd See“. Der Gletschersee liegt auf 1.094 Meter Seehöhe, mitten in der unberührten Waldlandschaft Montenegros. Genießen Sie den wunderbaren Blick über den See bei einem kurzen Spaziergang am Seeufer bevor Sie Ihr Mittagessen in einem Restaurant direkt am See einnehmen. Anschließend fahren Sie weiter zum orthodoxen Kloster Moraca wo Sie die Anlage besichtigen. Fotopause in der berühmten Platije, der engsten und tiefsten Stelle der Moraca Schlucht, wo die Sonne ein einzigartiges Farb- und Schattenspiel auf die moosbewachsenen Felswände wirft. Auf der Rückfahrt wartet noch eine Pause am Skutarisee auf Sie bevor Sie abends Ihr Hotel erreichen.

3. Tag: Die Bergwelt Montenegros
Zu Beginn des Tages fahren Sie über die Serpentinen der alten österreichisch-ungarischen Straße bis zum Lovcen Nationalpark. Schon die Anfahrt über die 25 Haarnadelkurven an der steilen Felswand ist atemberaubend. Von Kehre zu Kehre weitet sich der Panoramablick auf Europas schönsten Naturhafen – die Bucht von Kotor – wobei Sie grandiose Fjordlandschaften genießen werden. In Njegusi, Geburtsort von Bischof Petar Petrovic Njegos, einem der bedeutendsten Dichter der Region, werden Ihnen einige der Landesspezialitäten Montenegros als Imbiss serviert. Genießen Sie schmackhaften luftgetrockneten Schinken und heimischen Käse. Danach geht die Fahrt weiter nach Cetinje, ehemalige Hauptstadt Montenegros, welche heute als Museumstadt geschätzt wird. Rückfahrt durch das wunderschöne Panorama der Budvanska Riviera, mit den Bergen im Rücken und dem blauen, klaren Wasser der Adria, welches sich vor Ihnen ausbreitet.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung
Nutzen Sie den heutigen Tag um am Strand von Becici um sich zu entspannen oder um in gemütlichen 45 Gehminuten entlang der Uferpromenade in die wunderschöne Altstadt von Budva zu spazieren. Gerne können Sie sich auch dem optionalen Ausflug zum Skutarisee anschließen (65,- pro Person, min. 15 Teilnehmer): Nach einem Bustransfer starten Sie in Virpazar Ihre Bootsfahrt über den See, welcher zum Teil auf montenegrinischem, aber auch albanischem Staatsgebiet liegt. Auf seinen über 400 km² ermöglicht der Nationalpark eine Vielzahl an spannenden Aktivitäten für Naturliebhaber. Seit den 80er Jahren unter Naturschutz stehend, bietet das Gebiet um den See einen perfekten Lebensraum für eine große Anzahl verschiedenster Tier- und Pflanzenarten und soll laut Schätzungen alleine 240 Vogelarten eine Heimat bieten. Auch kulinarisch besticht die Region mit ihren Weinbergen und gastronomischen Angebot. Ihr Mittagessen nehmen Sie in Buffetform in einem lokalen Restaurant am Seeufer ein. Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Bucht von Kotor
Am heutigen Tag entdecken Sie die wunderschöne Bucht von Kotor. Als ersten Punkt des Tages besuchen Sie die ehemalige Handels- und Hafenstadt Kotor. Schon auf dem Hinweg verzaubert das Panorama über die blaue Adria, den rotgedeckten Dächern und den rauen montenegrinischen Bergen. Sie besichtigen die Altstadt mit einer lokalen Führerin und besuchen die Kathedrale des Hl. Tryphon aus dem 12. Jhdt., spazieren vorbei am Stadtpalast, dem Marienmuseum und der orthodoxen St. Lukaskirche. Eine gemütliche Kaffeepause ist geplant bevor Sie mit dem Boot eine Schifffahrt zu den kleinen Inseln Maria von Felsen und vorbei an der Insel Heiliger Georg unternehmen. Bei einer Führung besichtigen Sie das Kloster bevor Sie über Perast zum Hotel zurückgelangen.

6. Tag: Dubrovnik und Abreise
Nach dem Frühstück fahren Sie zur weltberühmten Stadt Dubrovnik, auch bekannt als „ Perle der Adria“. Auf dem Weg erzählt Ihnen die Reiseleitung viel Wissenswertes über die charmante Stadt, welche bereits 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Dort angekommen haben Sie Zeit in Eigenregie die historische Altstadt zu besichtigen und sich Ihr eigenes Bild zu machen. Anschließend erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen Dubrovnik und der Rückflug nach Wien.

Programmänderungen vorbehalten!

Infos & Buchungen

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Reiseangebote Montenegro

Montenegro © nightman1965

Montenegro (ME)

Reiseangebots-Suche

Marokko © ÖAMTC Reisen
ab
€ 899,-

Marokko

1 Woche Rundreise - Märchen aus 1001 Nacht

ÖAMTC Stützpunkt