Jetzt Drucken

Flandern 7 Tage Reise

nur
€ 1.295,-

Brüssel, Brügge, Gent, Antwerpen, u.v.m.

Termin Pauschalpreis p.P im DZ EZ-Zuschlag
Wien, 16.07.2022 – 22.07.2022 € 1295 € 295
Wien, 24.09.2022 – 30.09.2022 € 1295 € 295

Inkluslvleistungen

  • Austrian Linienflüge ab/bis Wien nach Brüssel (Economy) inkl. Flughafensteuern (dzt. Stand 78,–)
  • 6 Nächtigungen in 3-Sterne Plus und 4-Sterne-Hotels
  • Verpflegung: Frühstück
  • Alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen exkl. Eintrittsgebühren lt. Reiseverlauf
  • Eintritt Schokoladenfabrik in Brüssel
  • Eintritt „Genter Altar“ mit „3D Rundgang“
  • Citytax
  • Stadtrundgänge in Brüssel, Brügge, Gent, Antwerpen, Mechelen und Leuven mit Deutsch sprechendem Reiseleiter
  • Reiseleitung ab/bis Wien

Zubuchbar: Zug zum Flug p.P. € 40,–

Parkmöglichkeiten am Flughafen Wien finden Sie hier:
www.oeamtc.at/flughafenparken

Bei Buchung teilen Sie uns bitte Ihren Impfstatus mit. Weiters verlangt Ihr Reiseveranstalter bei dieser Reise einen Reiseversicherungsschutz während der Reise für Corona-Erkrankung, Quarantäne und Reiseabbruch vorweisen können. Wir empfehlen einen Komplettschutz inkl. Stornoversicherung. Wir beraten Sie gerne! Selbstverständlich gelten die G-Regeln des Zielgebietes, der Airline oder des Kreuzfahrtunternehmens. Sind die Vorgaben unterschiedlich, kommt jeweils die strengste Maßnahme zum Tragen. Verlangt also etwa ein Land die 3G-Regel, die Fluglinie oder das Kreuzfahrtschiff die 1G-Regel, dann gilt letztere.

ÖAMTC BONUS

1 Reisehandbuch GRATIS pro gebuchtem Zimmer

Impressionen zu Ihrer Reise

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Brüssel

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Brüssel

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Brüssel

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Brüssel

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Brüssel

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN
Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Gent

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Gent

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Brügge

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Brügge

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Antwerpen

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Antwerpen

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Antwerpen

Flandern 7 Tage Reise © ÖAMTC REISEN

Leuven

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Brüssel
Morgens Flug nach Brüssel. Nach der Ankunft Fahrt in die Stadt. Vorerst Fotostopp am berühmten Atomium. Anschließend Stadtrundgang zu den wesentlichen Sehenswürdigkeiten im Zentrum: Dem historischen “Grand Place“ mit seinen imposanten historischen Fassaden, der eleganten Einkaufspassage St. Hubert, der Kathe-- drale, dem Königspalast und natürlich dem Wahrzeichen der Stadt, dem “Manneken Pis“, statten Sie einen Besuch ab. Es bietet sich an, beim Besuch einer Schokoladenfabrik mehr über diese köstliche Spezialität Belgiens zu erfahren und natürlich auch zu probieren. Anschließend Transfer zum Hotel und Nächtigung in Brüssel.

2. Tag: Brüssel – Gent
Danach Fahrt in die wunderschöne Stadt Gent, diese lernen Sie bei einem geführten Rundgang kennen. Von der Bedeutung der früher einflussreichen Handelsstadt und ihrer Reichtümer zeugen die prachtvollen Bürgerhäuser und Markthallen entlang der Wasserkanäle sowie die Stadthalle, die Belfort-Festung und die Burg Gravensteen. Neben dem Ensemble von Korenlei und Graslei mit gotischen Treppengiebelhäusern wie dem “Gildehaus der Freien Schiffer“ und dem “Haus der Kornmesser“ ist die romanisch-gotische St. Bavo Kathedrale, das kunsthistorisch bedeutsamste Bauwerk. Besuch des Genter Altar, nach 10 Jahren fertig restauriert und mit einer einmaligen 3D Führung ein einzigartiges Erlebnis. Ausdruck des freien Bürgergeistes ist der Belfried (1300-1380), ein in den Genter Himmel ragender Turm mit dem aus dem 17.Jahrhundert stammenden Glockenspiel. Nächtigung in Gent.

3. Tag: Gent – Brügge
Am Vormittag Fahrt nach Brügge, ein pittoreskes Städtchen mit mittelalterlichem Flair und malerischen Bauten, entlang verzweigter Wasserstraßen. Sie besichtigen Brügge - eine Stadt mit unvergleichlichem mittelalterlichem Flair. Am alten Binnenhafen beginnt Ihre ausführliche Stadtführung und Sie lernen Stück für Stück die verwinkelten Gassen des historischen Brügge mitsamt der faszinierenden Altstadt und die Stadt durchschneidenden Kanälen kennen. Nachdem Sie die Stadt zu Fuß erkundet haben, werden Sie Ihren Blickpunkt wechseln und haben die Möglichkeit die Stadt auf den Kanälen „Grachten“ vom Boot aus zu entdecken. Bei einer Rundfahrt durch die malerischen Grachten sehen Sie den historischen Stadtkern auch von ihrer Wasserseite aus. Auch in Brügge steht Ihnen genügend Freizeit zur Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Viele Details der Stadt mit ihrem herrlichen Ambiente um den Markt mit seinem 88 Meter hohen Glockenturm und den Burgplatz mit dem malerischen Rathaus und der berühmten Heiligblutkapelle warten auf Ihre Neugier und darauf, dass Sie die Stimmung der zauberhaften Innenstadt genießen.

4. Tag: Brügge – Ostende – Antwerpen
Heute Fahrt an die Küste von Belgien. In Ostende haben Sie die Gelegenheit an der Strandpromenade zu Bummeln und ein wenig zu Entspannen. Danach Fahrt nach Antwerpen, einer bedeutenden Handels- und Kunstmetropole der Geschichte, was sich noch heute am Stadtbild zeigt. Die bezaubernde Stadt Antwerpen erlangte als wichtigster Diamantenhandelsplatz der Welt weltweites Aufsehen. Doch die Hafenstadt an der Schelde hat mehr zu bieten als die 4 Diamantenbörsen und etwa 1600 Diamantenfirmen. Süffisant bezeichnen die Antwerpener Ihre Stadt als Weltstadt mit Charme eines Dorfes. Der Stadtkern Antwerpens blieb weitestgehend erhalten, sodass sich Baudenkmäler aus der Renaissance, der Barockzeit und auch aus der Zeit des Jugendstil aneinander reihen. Mitten im Zentrum thront die Liebfrauenkirche, die als Mittelpunkt der Stadt gilt. Bei einem Stadtrundfahrt mit kombiniertem Rundgang lernen Sie die charmante Weltstadt besser kennen. Neben der Liebfrauenkirchen erblicken Sie auch den Grote-Markt mitsamt seiner Gildehäuser, das Stadthuis von Antwerpen sowie die alte Stadtburg Het Steen. Nächtigung in Antwerpen.

5. Tag: Antwerpen – Mechelen – Leuven
Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Mechelen und Stadtrundgang. Neben Beginenhöfen, Kirchen und einer Kathedrale finden Sie in Mechelen auch viele großzügige Herrenhäuser und Residenzen. Ein schönes Beispiel dafür ist der Hof von Busleyden, ein gravitätisches Stadtpalais aus dem 16. Jahrhundert im Herzen der Stadt. An diesem historischen Ort lässt Mechelen die burgundische Hofkultur wiederaufleben, umgeben von authentischen Werken flämischer und anderer Meister. Weiterfahrt nach Leuven und Nächtigung.

6. Tag: Leuven – Brüssel
Entdecken Sie Leuven „Löwen“, diese kontrastreiche Stadt mit ihrem historischen Zentrum mit dem prächtigen gotischen Rathaus und das trubelige Studentenleben der fast 600 Jahre alten Universität. Leuven ist die Hauptstadt Flämisch-Brabants. Auf dem zentralen Platz sehen wir das beeindruckende gotische Rathaus aus dem 15. Jh. mit seinen charakteristischen hohen Türmen. Das Gebäude ist mit hunderten Statuen geschmückt, die einheimische Persönlichkeiten, biblische Gestalten und Heilige darstellen. Nicht minder eindrucksvoll sind die älteste Universität des Landes, die zahlreiche berühmte Wissenschaftler hervorgebracht hat, und die Sankt Peterskirche, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Hier ist das Abendmahl des Malers Dirk Bouts, einem Repräsentanten der „Flämischen Primitiven“, zu sehen. Am späten Nachmittag Ankunft in Brüssel und Nächtigung. 

7. Tag: Leuven – Brüssel – Wien
Der heutige Tag steht Ihnen bis zum Transfer zum Flughafen am späten Nachmittag zur freien Verfügung. Abends Rückflug von Brüssel nach Wien.

Programmänderungen vorbehalten!

at11_21.PNG © ÖAMTC REISEN

Die Pracht von Flandern

Wo sich leibliches Wohl und Kunstgenuss auf geradezu ideale Weise verbinden lassen: eine Städte-Rundreise nach Brüssel, Brügge, Gent, Antwerpen und Mechelen.
Hier geht es zur Online-Geschichte im auto touring DIGITAL