Jetzt Drucken

Apulien

ab
€ 1.139,-

Verborgenes Juwel Italiens

Der „Sporn“ des italienischen Stiefels gehört zu den ursprünglichsten Regionendes ganzen Landes. Neben einer einzigartigen Küstenlandschaft undtraumhaften Stränden finden Sie bei Alberobello im Landesinneren dieeinzigartigen Trulli. Die berühmten Rundbauten zählen zu den von der UNESCOgeschützten Kulturgütern und sind das Wahrzeichen Apuliens. Sie besuchenebenfalls die Kulturhauptstadt Europas 2019 Matera.

Termin Pauschalpreis p.P im DZ EZ-Zuschlag
Wien, 15.09.2019 – 22.09.2019 € 1159 € 200
Wien, 22.09.2019 – 29.09.2019 € 1159 € 200
Wien, 29.09.2019 – 06.10.2019 € 1159 € 200

Inklusivleistungen

  • Austrian Direktflüge ab/bis Wien nach Bari (Economy) inkl. Flughafensteuern (dzt. Stand € 120,–)
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen exkl. Eintritte
  • 7 Nächtigungen in 4-Sterne-Hotels
  • Verpflegung: Halbpension
  • 1 x Mittagessein in einer Masseria mit apulischen Spezialitäten inkl. Wein und Wasser
  • Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort

Ab 25 Teilnehmer - Audioguide

Impressionen zu Ihrer Reise

Apulien © ÖAMTC Reisen
Apulien © ÖAMTC Reisen
Apulien © ÖAMTC Reisen
Apulien © ÖAMTC Reisen
Apulien © ÖAMTC Reisen
Apulien © ÖAMTC Reisen
Apulien © ÖAMTC Reisen
Apulien © ÖAMTC Reisen
Apulien © ÖAMTC Reisen

Reiseverlauf

  • AUA-Direktflug von Wien nach Bari und anschließend Stadtrundfahrt.
  • Fahrt nach Trani mit Besichtigung der Kathedrale Nicola San Pellegrino. Weiterfahrt zum Castel del Monte, wo die sog. steinerne Krone Apuliens zu finden ist.
  • Entlang der Küste geht es nach Vieste, auf der Halbinsel Gargano, zu einer Stadtbesichtigung. Durch den Foresta Umbra und über Monte Sant’ Angelo (mit Besichtigung der Grottenkirche des Erzengels Michael), geht es weiter nach San Giovanni Rotondo. Sie besichtigen die Krypta der Kirche Santa Maria delle Grazie und die große Wallfahrtsbasilika San Pio da Pietrelcina.
  • Ausflug nach Brindisi (Schlösser Aragonese und Sveo) sowie nach Polignano a Mare. Zum Hotel im Raum Alberobello geht es über die Hafenstadt Monopoli.
  • Ein Höhepunkt des heutigen Tages ist Alberobello. Das Zentrum der Trulli, ist seit 1996 UNESCO Weltkulturerbe. Zu Mittag fahren Sie in eine typische Masseria, wo Spezialitäten aus Apulien verkostet werden. Zusätzlich besuchen Sie noch Ostuni, die weiße Stadt.
  • In Altamura steht eine Besichtigung der Kathedrale aus der Stauferzeit auf dem Programm. Weiterfahrt in die Felsenstadt Matera, deren mittelalterlicher Stadtteil zu den faszinierendsten in ganz Italien gehört. Bei einem Spaziergang auf der Strada Panoramica dei Sassi haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Häuser- und Höhlenlabyrinthe. Besichtigung einer Höhlen- oder Felsenwohnung „Casa Grotta“.
  • Zuerst fahren Sie Richtung Lecce, wo Sie bei einem Stadtrundgang den Piazza Duomo und das römische Amphitheater im Herzen der Stadt sehen. Am Nachmittag besuchen Sie Otranto und besichtigen die berühmte Kathedrale mit den Mosaikfußböden.
  • Je nach Flugzeit können Sie noch die Annehmlichkeiten des Hotels in Anspruch nehmen. Transfer zum Flughafen und direkter Rückflug nach Wien.