Reisen
Alpensternfahrt

Alpensternfahrt

Österreich – Schweiz – Liechtenstein – Deutschland

© ÖAMTC REISEN
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Inklusivleistungen
  • Impressionen zu Ihrer Reise
  • Reiseverlauf
Ganze Seite drucken

Österreich – Schweiz – Liechtenstein – Deutschland

nur
€ 949,-
Dokumente
Drucken
Detailprogramm Alpensternfahrt 2022
Infos & Buchung

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »
Online buchen

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Alpensternfahrt

Abreise, Termin Pauschalpreis p.P im DZ EZ-Zuschlag
Von Wien, 07.07.2022 – 12.07.2022 € 949,– € 195,–

Inklusivleistungen

  • 5 Nächtigungen im 4-Sterne-Hotel Hotel Weisses Kreuz in Feldkirch oder ähnlich
  • Verpflegung: 5x Halbpension (4-Gang-Abendessen)
  • Tägliches Abend-Programm/Animation im Hotel
  • Info-Mappe mit Landkarte, Ansichtskarte, Prospekte vom Hotel & Umgebung
  • Eintritt Blumeninsel Mainau
  • Fähre Konstanz-Meersburg (15 Min)
  • Eintritt Museum der Schattenburg in Feldkirch
  • Verkostung Appenzeller Alpenbitter
  • Rhätische Bahn – Fahrt von Tiefencastel nach St. Moritz über die Albula-Strecke, 2. Klasse (Dauer 1h 15)
  • Schrägaufzug/Zahnradbahn auf den Rigi-Kulm von Vitznau und retour
  • Alle Bustransfers inklusive
  • Reiseleitung ab/bis Feldkirch


 

Bei Buchung teilen Sie uns bitte Ihren Impfstatus mit. Weiters verlangt Ihr Reiseveranstalter bei dieser Reise einen Reiseversicherungsschutz während der Reise für Corona-Erkrankung, Quarantäne und Reiseabbruch vorweisen können. Wir empfehlen einen Komplettschutz inkl. Stornoversicherung. Wir beraten Sie gerne! Selbstverständlich gelten die G-Regeln des Zielgebietes, der Airline oder des Kreuzfahrtunternehmens. Sind die Vorgaben unterschiedlich, kommt jeweils die strengste Maßnahme zum Tragen. Verlangt also etwa ein Land die 3G-Regel, die Fluglinie oder das Kreuzfahrtschiff die 1G-Regel, dann gilt letztere.

Impressionen zu Ihrer Reise

Alpensternfahrt © ÖAMTC REISEN
Alpensternfahrt © ÖAMTC REISEN
Alpensternfahrt © ÖAMTC REISEN
Alpensternfahrt © ÖAMTC REISEN
Alpensternfahrt © ÖAMTC REISEN
Alpensternfahrt © ÖAMTC REISEN
Alpensternfahrt © ÖAMTC REISEN
Alpensternfahrt © ÖAMTC REISEN
Alpensternfahrt © ÖAMTC REISEN
Alpensternfahrt © ÖAMTC REISEN

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise: Heimatort – Feldkirch
Wir begrüßen Sie nach der Anreise mit einem herzlichen "Grüß Gott" in Feldkirch und geben Ihnen erste Informationen über Ihren Aufenthalt bei einem Willkommenstrunk.

2. Tag: Feldkirch – Bodensee – Konstanz – Insel Mainau – Lindau
Heute genießen Sie die Fahrt entlang des schweizerischen Bodenseeufers, vorbei an den kleinen Ortschaften mit den hübschen Fachwerkhäusern bis Sie in Konstanz, der alten Stadt des Konzils landen. Besichtigung des ehemaligen Hauptortes des Bodensees, in welchem auch Jan Hus hingerichtet wurde. Dann erfolgt der Höhepunkt des heutigen Tages, der Besuch der Blumeninsel Mainau, im Besitz der gräflichen Familie Bernadotte. Besichtigung. Anschließend setzen Sie mit Ihrem Bus auf der Fähre von Konstanz nach Meersburg über den Bodensee. Vorbei an den Wein- und Hopfenpflanzungen entlang des Bodensees, erreichen Sie Lindau, die Stadt auf der Insel. Ein Spaziergang entlang des Hafens mit dem großartigen Blick auf die Schweizer Alpen sowie das sehenswerte Rathaus rundet Ihren Besuch am Schwäbischen Meer ab. Auf der Heimfahrt fahren Sie noch durch Bregenz, die Hauptstadt von Vorarlberg, mit der größten Seebühne der Welt.

3. Tag: Feldkirch – Liechtenstein und Appenzell
Sie beginnen den Tag mit einem geführten Spaziergang durch Feldkirch, der mittelalterlichen Stadt der Montforter Grafen. Hier durchstreifen Sie die engen Gassen und Plätze und besichtigen das spannende Museum auf der trutzigen Schattenburg, die Feldkirch überthront und von deren Bergfried Sie einen perfekten Rundumblick haben. Danach geht es nach Vaduz, der Hauptstadt Liechtensteins. Kleiner Rundgang durch das "Städtle". Weiter geht es auf einer wunderschönen Waldstraße nach Wildhaus und zur Schwägalp; hier ist der schönste Aussichtsberg, den wir kennen und Sie haben einen großartigen Ausblick über die Alpen. Auffahrt mit der Seilbahn auf den Säntis optional - es geht auf 2.500 m. Anschließend Besuch der Firma Ebneter in Appenzell. Hier probieren Sie den wohltuenden Appenzeller Alpenbitter und erfahren alles Wissenswerte darüber. Dann besichtigen Sie noch den schönen Ort mit den bemalten Holzfassaden, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind. Über den Stoß und Altstätten geht es zurück nach Feldkirch.

4. Tag: Feldkirch – Rhätische Bahn – St. Moritz – Via Mala
Die heutige Ausfahrt führt Sie ins schweizerische Graubünden mit seiner imposanten Bergwelt. Der größte Schweizer Kanton hat über 150 Bergtäler und neben Deutsch auch Italienisch und Romanisch als Amtssprache. Vorbei fahren Sie an Chur, der ältesten Stadt der Schweiz nach Tiefencastel. Hier besteigen Sie die Rhätische Bahn und fahren auf der berühmten Albula-Strecke (2312m) die Glacier-Express-Route nach St. Moritz, der Metropole der Alpen. Da sich das Engadin bereits auf der Südseite der Alpen befindet, gibt es hier eine besonders hohe Zahl an Sonnentagen. Mit dem Bus fahren Sie über den Julierpass (2284m) zurück und besichtigen noch die Via Mala (die größte Schlucht der Ostalpen).

5. Tag: Feldkirch – Ausflug Vierwaldstättersee & Rigi
Abfahrt zum Ursprung der Schweiz. Entlang des Walensees, hoch daneben die Gipfel der Churfirsten, geht es über Einsiedeln, die große barocke Klosteranlage (mit kurzem Halt) an den Vierwaldstättersee. Hier sind die Urkantone der Schweiz. Von Vitznau aus fahren Sie mit der sensationellen Zahnradbahn auf den Rigi-Kulm, sicherlich ein Höhepunkt Ihrer Reise. Von hier haben Sie einen unglaublichen Rundumblick über die Schweizer Berge und Seen – ewiges Eis in der Höhe und das unerschöpfliche Wasserreservoir in der Tiefe. Viele Maler haben entweder diesen Berg oder aber den Blick auf den Berg gemalt. Gemütliche Rückfahrt nach Feldkirch.

6. Tag: Feldkirch – Heimreise
Nach dem Frühstück endet Ihre Reise – Sie treten individuell die Heimreise an.

Programmänderungen vorbehalten!

Infos & Buchungen

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Reiseangebote Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Schweiz © rkristoffersen

Schweiz (Confoederatio Helvetica) (CH)

Reiseangebots-Suche

Madeira-Funchal-Botanischer-Garten.jpg © ÖAMTC REISEN
ab
€ 1.299,-

Madeira

Grüner Edelstein im Atlantik

ÖAMTC Stützpunkt