REISEN
Albanien - Im Reich des Skanderbeg

Albanien

Im Reich des Skanderbeg

© ÖAMTC
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Inklusivleistungen
  • Impressionen zu Ihrer Reise
  • Reiseverlauf
  • Umgekehrter Reiseverlauf
Ganze Seite drucken

Im Reich des Skanderbeg

ab
€ 949,-
Dokumente
Drucken
Detailprogramm Albanien - Im Reich des Skanderbeg Allgemeine Reisebedingungen ARB92
Infos & Buchung

Unter der Hotline

0810-120 120

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »
Online buchen

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Albanien gilt noch als touristisch unbeschriebenes Blatt. Umso mehr begeistert es mit unberührter Natur und kultureller Vielfalt. Das kleine Land im Südwesten der Balkanhalbinsel fasziniert mit verträumten Dörfern und quirligen Städten und der herzerfrischenden Gastfreundschaft seiner Bewohner. Reisen in Albanien bedeutet eintauchen in eine lebensfrohe Atmosphäre, die authentische Einblicke ins Alltagsleben ermöglicht, wie sie heute in weiten Teilen Europas bereits selten geworden sind. Die Reise führt Sie in die aufstrebende Hauptstadt Tirana, die antiken Metropolen Apollonia und Butrint, die mittelalterlichen Juwele Gjirokastra und Berat und nach Kruja, wo Sie auf den Spuren des legendären Skanderbeg wandeln.

Albanien - Im Reich des Skanderbeg

Abreise, Termin Pauschalpreis p.P im DZ EZ-Zuschlag
Von Wien, 29.04.2018 – 06.05.2018 € 949,– € 195,–
Von Linz, 06.05.2018 – 13.05.2018 € 1.049,– € 195,–
Von Wien, 13.05.2018 – 20.05.2018 € 949,– € 195,–
Von Salzburg, 20.05.2018 – 27.05.2018 € 1.049,– € 195,–

Inklusivleistungen

  • Flüge ab/bis Österreich nach Tirana inkl. Freigepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren inkl. Flugabgabe (dzt. € 101,–)
  • 7 Nächtigungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Verpflegung: 7 x Frühstück, 7 x Abendessen
  • 1 Flasche Wasser pro Person und Tag im Reisebus
  • Rundreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Eintritte:
    • Tirana: Nationalmuseum, Bunk‘Art, Bektashi Zentrum
    • Kruja: Festung
    • Berat: Festung & Onufri Museum
    • Apollonia: Ausgrabungen & orthodoxe Kirche
    • Vlora: Unabhängigkeitsmuseum
    • Orikum: Ausgrabungen
    • Butrint: Ausgrabungen
    • Gjirokastra:Museum & ethnographisches Museum
  • Deutschsprechende Reiseleitung sowie
  • GTA Reiseadministration
  • ÖAMTC BONUS 1 Reisehandbuch GRATIS (pro gebuchtem Zimmer)

Impressionen zu Ihrer Reise

Albanien - Im Reich des Skanderbeg © ÖAMTC
Albanien - Im Reich des Skanderbeg © ÖAMTC
Albanien - Im Reich des Skanderbeg © ÖAMTC
Albanien - Im Reich des Skanderbeg © ÖAMTC
Albanien - Im Reich des Skanderbeg © ÖAMTC
Albanien - Im Reich des Skanderbeg © ÖAMTC
Albanien - Im Reich des Skanderbeg © ÖAMTC
Albanien - Im Reich des Skanderbeg © ÖAMTC
Albanien - Im Reich des Skanderbeg © ÖAMTC

Reiseverlauf

  • Flug von Österreich nach Tirana und Stadtbesichtigung u.a. sehen Sie den Skanderbeg Platz, mit dem Denkmal des Nationalhelden u.v.m..
  • Ausflug Kruja: Sie erkunden die Kleinstadt Kruja, die untrennbar mit der Geschichte Albaniens verbunden ist. 
  • Berat, die Stadt der 1000 Fenster. Apollonia eine der bedeutendsten antiken Städte Illyriens. Vlora, wo 1912 die Unabhängigkeit proklamiert wurde. 
  • Fahrt nach Orikum und Besichtigung der Ausgrabungen dieser bedeutenden Illyrischen Hafenstadt. Zurück in Vlora Besuch des Unabhängigkeitsmuseums. Eindrucksvoll ist die alte Muradie Moschee, auch Neshad Pascha Moschee genannt. Sie sehen das Denkmal der Unabhängigkeit und das Rathaus.
  • Die Fahrt von Vlora nach Saranda ist besonders reizvoll. In der Bucht von Porto Palermo sehen Sie die malerisch auf einer Halbinsel gelegene Festung des Ali Pasha. Ankunft in Saranda und Besuch des Zentrums mit den Resten der „Synagoge“. 
  • Ein Höhepunkt sind die Ausgrabungen von Butrint, in reizvoller Lage zwischen der Lagune und dem ionischen Meer. Das Theater, der Asklepios Tempel, das Aquädukt und das Löwentor sind nur einige der wichtigsten Monumente. Freizeit am Ksamil Strand und dann Fahrt zur Festungsruine von Lekursi, die malerisch auf einem Hügel über Saranda thront.
  • Besuch in Gjirokastra, ein Bummel durch die verwinkelten Gassen gleicht einer Zeitreise. Besuch im Museum und im ethnographischen Museum. Zeit zur freien Verfügung und für Einkäufe am Basar. Ankunft in Durres, der größten Hafenstadt Albaniens. Sie sehen das einzige für Illyrien belegte Amphitheater und Reste der Stadtmauer.
  • Transfer zum Flughafen Tirana und Rückflug nach Österreich.

Umgekehrter Reiseverlauf

  • Flug von Österreich nach Tirana und Besuch im Nationalmuseum. Weiterfahrt nach Kruja und Durres.
  • Besuch in Gjirokastra, ein Bummel durch die verwinkelten Gassen gleicht einer Zeitreise. Besuch im Museum und im ethnographischen Museum. Etwas Freizeit in der Altstadt, danach Weiterfahrt nach Saranda.
  • Ein Höhepunkt sind die Ausgrabungen von Butrint, in reizvoller Lage zwischen der Lagune und dem ionischen Meer. Das Theater, der Asklepios Tempel, das Aquädukt und das Löwentor sind nur einige der wichtigsten Monumente. Freizeit am Ksamil Strand und dann Fahrt zur Festungsruine von Lekursi, die malerisch auf einem Hügel über Saranda thront.
  • Die Fahrt von Saranda nach Vlora ist besonders reizvoll. In der Bucht von Porto Palermo sehen Sie die malerisch auf einer Halbinsel gelegene Festung des Ali Pasha. Ziel ist Vlora, wo 1912 die Unabhängigkeit proklamiert wurde. 
  • Fahrt nach Orikum und Besichtigung der Ausgrabungen dieser bedeutenden Illyrischen Hafenstadt. Zurück in Vlora Besuch des Unabhängigkeitsmuseums. Eindrucksvoll ist die alte Muradie Moschee, auch Neshad Pascha Moschee genannt. Sie sehen das Denkmal der Unabhängigkeit und das Rathaus.
  • Apollonia, eine der bedeutendsten antiken Städte Illyriens. Octavian, von der Bedeutung der Stadt zeugt noch das weite Ausgrabungsfeld mit Tempeln, Agora und Theater. Weiterfahrt bis Berat, die Stadt der 1000 Fenster. Abends Ankunft in Tirana.
  • Tirana, sie sehen den Mutter Teresa Platz und das Bllok Viertel. Ein Höhepunkt ist der Besuch im unlängst eröffneten Bektashi Zentrum.
  • Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Österreich.

Infos & Buchungen

Unter der Hotline

0810-120 120

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Albanien © zefart

Albanien (AL)

Reiseangebots-Suche

Gujarat © ÖAMTC Reisen
ab
€ 2.790,-

Gujarat

Fremde Welt: Indiens Bundesstaat Gujarat ist vom Tourismus noch fast unberührt.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln