REISEN
MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

Segelurlaub in Kroatien

8 Tage Inselhüpfen auf der MS Amore ab/bis Trogir

© ID Riva
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Inklusivleistungen
  • Ihr Schiff die MS AMORE
  • Die Route – 1 Woche ab Trogir
Ganze Seite drucken

8 Tage Inselhüpfen auf der MS Amore ab/bis Trogir

ab
€ 899,-
Dokumente
Drucken
Detailprogramm MS Amore 2018 AGB id RIVA 2018
Infos & Buchung

Unter der Hotline

0810-120 120

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »
Online buchen

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

Abreise, Termin Pauschalpreis p.P in der Kabine
Trogir, 28.07.2018 – 04.08.2018 2-Bett-Unterdeck-Kabine: € 899,- 2-Bett-Haupt- oder Oberdeck-Kabine: € 1019,-

Inklusivleistungen

  • 8-tägige Kreuzfahrt laut Programm 
  • Halbpension (Abendessen am Tag der Einschiffung, Frühstück und Mittagessen oder Abendessen an den darauffolgenden Tagen)
  • Willkommens-Snack
  • Captain's Dinner
  • Deutschsprachige Reiseleitung im Hafen während der Ein- und Ausschiffung
  • Stadtführung in Split
  • Stadtführung in Dubrovnik
  • Stadtführung in Trogir
     

Einzelkabinenzuschlag 80%
Nicht eingeschlossen in den Preisen sind Kurtaxe (€ 7,-/Wo.) sowie Hafengebühren (€ 14,-). Der Gesamtbetrag in Höhe von 21,- pro Person und Woche (Kinder bis 11,99 nur € 10,-) ist bei Einschiffung an Bord zu bezahlen.

Ihr Schiff die MS AMORE

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © ID Riva

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen

Die Geschichte der Kapitänsfamilie Ercegovic ist eine ganz Besondere. Ante Ercegovic – Sohn von „Barba“ Tomislav Ercegovic, der trotz seines hohen Alters zusammen mit seinem Enkel Karlo noch bis 2013 am Steuer der MS Orkan stand, und Bruder von Arsen Ercegovic von der MY Mystic – hat viele Jahre lang mit seinem kleinen Frachter und Baggerschiff „Lanterna“ Baumaterial vom Festland zu den dalmatinischen Inseln gefahren. Zur Saison 2003 entschied er sich, im Sommer Urlauber durch die Inselwelt zu fahren und kaufte den kleinen Motorsegler Otac Luka. Nach nur drei Jahren verkaufte er die Otac Luka wieder und baute einen komfortablen Motorsegler aus Stahl, der im Sommer 2007 auf Jungfernfahrt ging. Dieser bekam im Jahre 2011 eine „große" Schwester. Die Amore ist ganze sieben Meter länger und einen halben Meter breiter, hat aber nur zwei Kabinen mehr als ihr ehemaliges Schwesterschiff, denn das kleinere Schiff wurde inzwischen verkauft. Das bedeutete noch mehr Komfort, was uns unsere Gäste nun seit sieben Jahren immer wieder bestätigen. Seit drei Jahren hält Kapitän Mario das Steuer der Amore in seiner sicheren Hand, nachdem er vorher bereits das kleinere Schwesterschiff gesteuert hatte. Unterstützt wird er dabei von Antes Sohn Stipe und einer Crew, die wie er selbst schon jahrelang auf den Schiffen der Familie Ercegovic arbeitet. Eigentlich könnte man sie inzwischen alle als Familienmitglieder bezeichnen.

Allgemeine Daten: Länge 40 m, Baujahr 2011. 40 Betten in 19 Kabinen mit individuell regulierbarer Klimaanlage und Dusche/WC.
WiFi Internet: Kostenlos

Unterdeck: 4 Doppelkabinen mit Einzelbetten, 2 Doppelkabinen mit französischem Bett, 2 Dreibettkabinen mit französischem Bett und Einzelbett daneben.
Hauptdeck: 4 Doppelkabinen mit Einzelbetten, 1 Doppelkabine mit französischem Bett.
Oberdeck: 4 Doppelkabinen mit Einzelbetten, 2 Doppelkabinen mit französischem Bett.

Sonstiges: 2 Duschen/WC. Sonnendeck (250 m2) mit 30 Liegestühlen, Tische mit Bänken an Deck für etwa 20 Personen, Badeplattform mit Duschen am Heck, Salon mit Klimaanlage für 40 Personen.

Die Route – 1 Woche ab Trogir

MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen © Riva MS AMORE - 8 Tage Inselhüpfen Trogir ist nahe dem Flughafen Split gelegen und der ideale Ausgangspunkt für eine Reise nach Süddalmatien mit den Inseln Brac, Hvar, Korcula, dem Nationalpark auf Mljet, Split und als Highlight die Perle der Adria, Dubrovnik. Hier pulsiert gerade im Sommer das Leben.

  • Zwischen 12:00 und 14:00 Uhr Einschiffung im Hafen von Trogir. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, können Sie bereits ab 10:00 Uhr zu unserer Parkplatz-Rezeption fahren. Hier bekommen Sie Ihren Parkplatz zugewiesen und unser Service-Team bringt Ihr Gepäck in den Hafen. Nach der Einschiffung Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Nach einem Snack an Bord lichten wir gegen 15:00 Uhr den Anker und steuern eine Bucht der Insel Ciovo an, wo wir Gelegenheit haben unser erstes Bad im glasklaren Wasser der Adria zu genießen. Das Ziel unseres ersten Kreuzfahrt-Tages ist Split, die zweitgrößte Stadt Kroatiens und Hauptstadt Dalmatiens. Die 1700 Jahre alte Stadt entstand einst aus dem Palast des Römischen Kaisers Diokletian, der heute unter dem Schutz der UNESCO steht. Nach einer Stadtführung steht Ihnen der Rest des Tages zur Verfügung, um durch die Altstadt zu bummeln. Für später ankommende Fluggäste Transfer vom Flughafen nach Split und Einschiffung am späten Nachmittag oder Abend. Übernachtung im Hafen von Split.
  • Wir verlassen Split, passieren die Meerenge „Splitska Vrata“ zwischen den Inseln Brac und Solta und nehmen Kurs auf Hvar – die Insel ist bekannt für ihr mildes Klima und die ausgedehnten Lavendel-Felder. Unterwegs laufen wir eine Bucht zum Baden an. Der Hafen des gleichnamigen Hauptortes der Insel Hvar liegt zu Fuße einer Festung, von der sich ein phantastischer Ausblick auf die vorgelagerte Inselgruppe „Pakleni otoci“ bietet. Sofern es die Zahl der im kleinen Hafen von Hvar anlegenden Schiffe erlaubt, werden wir hier auch übernachten. Alternativ legen wir bereits am Nachmittag in Hvar an und haben Gelegenheit, die Stadt zu besichtigen. Anschließend steuern wir eine Bucht der Insel Hvar oder der vorgelagerten Pakleni Otoci zur Übernachtung an.
  • Wir nehmen Kurs auf die Insel Korcula und fahren an ihrer Südküste entlang. Nach einer Badepause in einer der Buchten von Korcula steuern wir die Bucht Pomena auf der Insel Mljet an. Ein Teil der Insel wurde zum Nationalpark erklärt – zwei Salzwasserseen (in dem größeren der beiden Seen liegt ein Inselchen mit einem ehemaligen Kloster) sind nur durch einen schmalen Kanal mit dem Meer verbunden. Gelegenheit zum Besuch des Nationalparks (Eintritt ca. € 14,-, Bootsfahrt zum Inselchen mit dem Kloster ca. € 3,-, zahlbar vor Ort). Wir empfehlen ein Bad in den Salzwasserseen, deren Temperatur stets etwa 2°C über der Meerestemperatur liegt. Übernachtung in Pomena.
  • Wir verlassen die Insel Mljet und setzen unsere Reise fort Richtung Süden. Nach einer Badepause bei den Elafiten-Inseln treffen wir gegen 16:00 Uhr im Hafen von Dubrovnik ein. Dubrovnik wird nicht zu Unrecht „Perle der Adria“ genannt, gehörte es doch in seiner Blütezeit im Mittelalter zu den bedeutendsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Mittelmeeres. Heute präsentiert sich die Altstadt dem Besucher als ein einzigartiges Freilichtmuseum mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten. Nach der Ankunft holt Sie unsere Reiseleitung zu einer Führung durch die Altstadt am Schiff ab. Die Entfernung zur Altstadt beträgt wenige Minuten mit dem Linienbus, der in unmittelbarer Nähe unserer Schiffe abfährt. Abfahrt etwa alle 15 Minuten, Fahrpreis 12 Kuna (am Kiosk) bzw. 15 Kuna (im Bus), letzte Rückfahrt gegen Mitternacht. Nach der Stadtführung haben Sie den Rest des Tages zur Verfügung, um die einmalige Altstadt zu entdecken und zu genießen. Bummeln Sie über die berühmte „Stradun“, machen Sie einen Spaziergang über die mächtigen Stadtmauern und besichtigen Sie die unzähligen Sehenswürdigkeiten.
  • Wir fahren wieder Richtung Nordwesten und steuern nach einer Badepause bei den Elafiten-Inseln die Insel Korcula an. Die Insel wurde in der Antike aufgrund ihrer ausgedehnten Kiefernwälder auch die „Schwarze Insel“ genannt. Korcula hat eine der schönsten Altstädte Dalmatiens und wird wegen ihres festungsähnlichen Aussehens oft auch als „Klein-Dubrovnik“ bezeichnet. Übernachtung in der Geburtsstadt des berühmten Seefahrers und Entdeckers Marco Polo.
  • Wir durchfahren den Kanal zwischen der Insel Korcula und der gebirgigen Halbinsel Peljesac, berühmt für ihre hervorragenden Rotweine. Anschließend umfahren wir die Westspitze von Peljesac und kurz darauf das östliche Ende der Insel Hvar, um nach einer Badepause Kurs auf die Insel Brac zu nehmen. Die Insel ist weltbekannt für ihren Kalksandstein, der hier abgebaut wird. Gebäude wie das Weiße Haus in Washington oder der Reichstag in Berlin wurden aus ihm erbaut. Zur Übernachtung laufen wir einen der gemütlichen Orte auf der Nordseite der Insel an – z. B. Pucisca, Postira oder Supetar. Diese Orte bilden die richtige Kulisse für das Captain's Dinner, das heute Abend serviert wird.
  • Wir verlassen die Insel Brac und nach einer Badepause in einer Bucht der Insel Ciovo nehmen wir Abschied von der dalmatinischen Inselwelt – wir kehren zurück zum Ausgangspunkt unserer Reise, Trogir, das aufgrund seiner unter UNESCO-Schutz stehenden Altstadt auch „Museumsstadt“ genannt wird. Es ist einfach ein Erlebnis, bei einem geführten Stadtrundgang durch die verwinkelten Gassen zu bummeln und die mächtigen Mauern, Wehrtürme, Kirchen Fresken und Gewölbe zu bestaunen oder hin und wieder einfach mal einen Blick in die alten Höfe zu werfen.
  • Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

Infos & Buchungen

Unter der Hotline

0810-120 120

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Kroatien © echatnoir

Kroatien (HR)

Reiseangebots-Suche

Zu den Feiertagen © ÖAMTC Reisen
nur
€ 499,-

Mailand

Zu den Herbst-Ferien - jetzt Plätze sichern

TripAdvisor: Die zehn Trend-Destinationen 2018 in Europa © ÖAMTC Reisen
nur
€ 399,-

Riga

Zu den Herbst-Ferien - jetzt Plätze sichern

TIP_Stockholm_iStock_scanrail.jpg © iStock/scanrail
nur
€ 499,-

Stockholm

Zu den Herbst-Ferien - jetzt Plätze sichern

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln