REISEN
MS Thurgau Rhône

MS Thurgau Rhône

Flusskreuzfahrt zwischen Burgund & Provence

© ÖAMTC Reisen
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Inklusivleistungen
  • Impressionen zu Ihrer Reise
  • MS Thurgau Rhône
  • Reiseverlauf
Ganze Seite drucken

Flusskreuzfahrt zwischen Burgund & Provence

ab
€ 1.199,-
Dokumente
Drucken
Detailprogramm MS Thurgau Rhône - TOP03/20
Infos & Buchung

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »
Online buchen

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Inklusivleistungen

  • Kreuzfahrt an Bord der MS Thurgau Rhône in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord (bestehend aus 3 Mahlzeiten täglich: Frühstücksbuffet, Mittag- & Abendessen inkl. Kaffee), beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag
  • Tägliches Musikprogrogramm in der Bar (Bordorchester)
  • Alle Ein- und Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung

Zubuchbare An-/Abreise bzw. Leistungen:

  • Fakultatives Ausflugspaket (7 Ausflüge) p.P. € 399,- 
  • Flug nach Lyon ab/bis Wien bzw. Graz/Linz/Innsbruck/ München (teilweise Umsteigeverbindung) p.P. € 300,-



SAISON A:
15.07.–22.07.|22.07.–29.07.|29.07.–05.08.|05.08.–12.08.|12.08.–19.08.|19.08.–26.08.
26.08.–02.09.|07.10.–14.10.|14.10.–21.10.|21.10.–28.10.|28.10.–04.11.

SAISON B:
06.05.–13.05.|13.05.–20.05.|20.05.–27.05.|27.05.–03.06.|03.06.–10.06.|10.06.–17.06.
02.09.–09.09.|09.09.–16.09. 16.09.–23.09.|23.09.–30.09.

Preis pro Person in der Kabine SAISON A SAISON B
SPARPREIS Deluxe Rubin € 1.499,- € 1.699,-
SPARPREIS Deluxe Diamant € 1.699,- € 1.899,-
Standard Smaragd-Deck € 1.199,- € 1.399,-
Mini-Suite Smaragd Deck € 1.399,- € 1.599,-
Deluxe Rubin-Deck achtern € 1.499,- € 1.699,-
Deluxe Rubin-Deck € 1.599,- € 1.799,-
Mini-Suite Rubin-Deck € 1.799,- € 1.999,-
Mini-Suite Diamant-Deck achtern € 1.699,- € 1.899,-
Deluxe Diamant-Deck € 1.799,- € 1.999,-
Mini-Suite Diamant-Deck vorne € 1.999,- € 2.199,-

Impressionen zu Ihrer Reise

MS Thurgau Rhône © ÖAMTC Reisen
MS Thurgau Rhône © OEAMTC
MS Thurgau Rhône © ÖAMTC Reisen
MS Thurgau Rhône © ÖAMTC Reisen
MS Thurgau Rhône © ÖAMTC Reisen

MS Thurgau Rhône

Ihr Schiff: Die MS Thurgau Rhône wurde im Jahr 2004 gebaut. Das Schiff hat eine Länge von 110 m, ist 11,4 m breit und hat einen Tiefgang von 1,5 m. Das Schiff ist in 4 Decks unterteilt, von unten nach oben: Smaragd-Deck, Rubin-Deck, Diamant-Deck und Sonnendeck.          

Kabinen: Alle Kabinen (14 m2 ) und Mini-Suiten (17 m2) sind außenliegend und elegant und komfortabel mit Flat-Screen-TV, Telefon, Minibar, Safe, Haartrockner, Klimaanlage, Dusche und WC eingerichtet. Die Deluxe-Kabinen und Mini-Suiten auf dem Diamant- und dem Rubin-Deck verfügen über einen französischen Balkon. Die Fenster der Standardkabinen und Mini-Suiten auf dem Smaragd-Deck sind nicht zu öffnen.

Ausstattung: Die Eingangshalle ist mit Rezeption und Bordboutique ausgestattet. Der Salon verfügt über eine Tanzfläche und eine Panorama-Bar. Das großzügige Restaurant und der Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Solarium liegen auf dem Smaragd-Deck. Im Heckbereich des Diamant-Decks laden die Bistro Bar mit Bibliothek sowie eine Außenterrasse zum Verweilen ein. Hier befindet sich auch der Internet-Corner. Auf dem Sonnendeck gibt es neben Sonnenliegen und Schattenplätzen auch einen Whirlpool.

Anm.: Die MS Swiss Corona wird 2019 unter dem neuen Namen MS Thurgau Rhône auslaufen.

MS Thurgau Rhône © ÖAMTC Reisen
MS Thurgau Rhône © ÖAMTC Reisen
MS Thurgau Rhône © ÖAMTC Reisen
MS Thurgau Rhône © ÖAMTC Reisen
MS Thurgau Rhône © ÖAMTC Reisen

Reiseverlauf

  • In Lyon Einschiffung am Nachmittag, Ablegen am Abend. Über Nacht legt das Schiff einen technischen Stopp in Trévoux ein.
  • Am Vormittag erreichen Sie Macon. Ein *Busausflug führt nach Cluny, das vor rund 1000 Jahren das geistliche Zentrum Europas darstellte: Die Klosterkirche Cluny III war bis zur Fertigstellung des Petersdoms in Rom das größte Gotteshaus der Christenheit! Sie besichtigen die Überreste der Kirche und tauchen in die faszinierende Welt der Mönche ein. Anschließend statten Sie noch einem Winzer einem Besuch zu einer Weinverkostung ab. Von Macon kreuzt das Schiff am Abend nach Collonges, wo es über Nacht liegen bleibt. 
  • Nach dem Frühstück macht das Schiff nochmals in Lyon fest, um die Stadt bei einer *Besichtigung genauer in Augenschein nehmen zu können. Mit ihrer Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ihren engen Gassen, Hinterhöfen, belebten Kais und großen Plätzen sowie den mehr als 200 Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt Gelegenheit zu einer Reise durch Epochen und Kulturen. Lyon erstreckt sich zu beiden Seiten der Saône und Rhône, die hier ineinanderfließen. Am Nachmittag verlässt das Schiff Lyon und macht sich auf den Weg in Richtung Viviers.
  • Am Morgen gelangt das Schiff nach Viviers, ein mittelalterliches Städtchen, das seinen Wohlstand der Salzproduktion in der nahen Camargue verdankte. Die für diese Zeit typische Zweiteilung in eine Unterstadt für die Händler und Künstler sowie eine Oberstadt, die den reichen Bürgern und dem Klerus vorbehalten war, tritt beim *Rundgang durch die gut erhaltene Altstadt klar hervor. Dominiert wird die Stadt von der mit herrlichen Wandteppichen ausgestatteten Kathedrale. Am Nachmittag folgt die Flusspassage nach Arles. 
  • Nach dem Frühstück folgt die *Besichtigung von Arles. Die Stadt war einst römischer Hafen, im Mittelalter wichtigstes christliches Zentrum Südfrankreichs und darüber hinaus Wohnsitz von Vincent van Gogh, worauf man heute noch sehr stolz ist. Bei ihem Rundgang stoßen Sie immer weder auf die seineren Zeitzeugen der einzelnen Epochen, wie auf das Amphietheater aus dem 1. Jhdt. n.Chr. Am Nachmittag steht nach dem Bordmittagessen von Arles aus ein *Busausflug in die bezaubernde Camargue auf dem Programm. Das Schwemmland im Mündungsgebiet der Rhône ist berühmt für seine weitläufigen Wiesen, für seine Stiere, Pferde und Flamingos.
  • Nach dem Frühstück erkunden Sie Avignon bei einer *Stadtbesichtigung. Die von Festungswällen umgebene Stadt der Päpste ist seit dem Mittelalter eine Metropole an der Rhône. Sie zählt zum Weltkulturerbe, ist für ihre majestätische Architektur bekannt und wird als einer der außergewöhnlichen Kunstplätze Frankreichs geschätzt. Die Besichtigungen umfassen auch die aus dem 12. Jahrhundert stammende, berühmte Brücke über die Rhône, von der heutzutage leider nur mehr ein Torso erhalten ist, sowie eine Audio-Guide-Führung durch den Papstpalast. Es folgt ein entspannter Nachmittag an Bord, während das Schiff nun wieder Richtung Norden nach Tournon kreuzt.
  • Nach der Ankunft in Tournon startet hier ein *Ausflug mit dem „Train de l´Ardèche“. Der Touristenzug durchfährt aber nicht die Canyons des Flusses Ardèche, sondern die ebenfalls wunderschönen Schluchten des Flusses Doux, einem Nebenfluss der Rhône, der sich tief in die ihn umgebende Landschaft gegraben hat. Der Nachmittag wird ganz entspannt an Bord des Hotelschiffes verbracht.
  • Am Morgen Ausschiffung in Lyon.

    Programmänderungen vorbehalten!

    *Zubuchbares Ausflugspaket

Infos & Buchungen

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Reiseangebote Frankreich

Frankreich © TomasSereda

Frankreich (FR)

Reiseangebots-Suche

Nepal#3.jpg © ÖAMTC Reisen
ab
€ 1.980,-

Nepal

Im Herzen des Himalaya

Südafrika.jpg © ÖAMTC Reisen
ab
€ 2.599,-

Südafrika

15 Tage von Johannesburg nach Kapstadt

Zypern © ÖAMTC Reisen
ab
€ 768,-

Zypern

Die Insel der Götter - ab/bis Graz, Klagenfurt und Linz

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln