Jetzt Drucken

Der Rhein & Hollands alte Fischerdörfer

ab
€ 799,-

6 Tage Flusskreuzfahrt an Bord der MS Johann Strauss****

Zubuchbare An-/Abreise bzw. Leistungen:

  • Fakultatives All-Inclusive-Getränkepaket an Bord (Leistungen siehe Schiffsbeschreibung) p.P. 90,-
  • Fakultatives Ausflugspaket für Termin 01.05.-06.05.2020 (7 Ausflüge) p.P. 299,-
  • Fakultatives Ausflugspaket für Termin 07.09.-12.09.2020 (4 Ausflüge/1x Mittagessen inkl.) p.P. 259,-
  • Anreise Termin 01.05.: Bus Wien–Mainz & Flug von Amsterdam nach Wien/Graz/Linz/ Salzburg/Innsbruck p.P. 200,-
  • Anreise Termin 01.05.: Flug nach Frankfurt ab Wien/Graz/Linz/Salzburg/Innsbruck & von Amsterdam nach Wien/Graz/Linz/Salzburg/Innsbruck (Flüge tw. Umsteigeverbindungen) inkl. FH-Transfer zum/vom Schiff p.P. 300,-
  • Anreise Termin 07.09.: Flug nach Amsterdam ab Wien/Graz/Linz/Salzburg/Innsbruck & Bus Mainz-Wien (Weststrecke) p.P. 200,-
  • Anreise Termin 07.09.: Flug nach Amsterdam ab Wien/Graz/Linz/Salzburg/Innsbruck & Flug von Frankfurt nach Wien/Graz/Linz/Salzburg/Innsbruck (Flüge tw. Umsteigeverbindung) Inkl. FH-Transfer zum/vom Schiff p.P. 300,-
Termin Pauschalpreis p.P in der Kabine
Mainz, 01.05.2020 – 06.05.2020 2-Bett-Kabine/Standard Mosel-Deck: € 799 2-Bett-Kabine/Standard Rhein-Deck: € 999 2-Bett-Kabine/Junior Suite Rhein-Deck: € 1099 2-Bett-Kabine/Deluxe Rhein-Deck achtern: € 1199 2-Bett-Kabine/SPAR-PREIS Deluxe Rhein-Deck: € 1199 2-Bett-Kabine/Deluxe Rhein-Deck: € 1249 2-Bett-Kabine/Deluxe Donau-Deck achtern: € 1299 2-Bett-Kabine/SPAR-PREIS Deluxe Donau-Deck: € 1299 2-Bett-Kabine/Deluxe Donau-Deck: € 1349 2-Bett-Kabine/Deluxe Junior Suite Rhein-Deck: € 1499 2-Bett-Kabine/Suite Donau-Deck: € 1699
Mainz, 07.09.2020 – 12.09.2020 2-Bett-Kabine/Standard Mosel-Deck: € 799 2-Bett-Kabine/Standard Rhein-Deck: € 999 2-Bett-Kabine/Junior Suite Rhein-Deck: € 1099 2-Bett-Kabine/Deluxe Rhein-Deck achtern: € 1199 2-Bett-Kabine/SPAR-PREIS Deluxe Rhein-Deck: € 1199 2-Bett-Kabine/Deluxe Rhein-Deck: € 1249 2-Bett-Kabine/Deluxe Donau-Deck achtern: € 1299 2-Bett-Kabine/SPAR-PREIS Deluxe Donau-Deck: € 1299 2-Bett-Kabine/Deluxe Donau-Deck: € 1349 2-Bett-Kabine/Deluxe Junior Suite Rhein-Deck: € 1499 2-Bett-Kabine/Suite Donau-Deck: € 1699

FRÜHBUCHERBONUS

auf Deluxekabinen Rhein- & Donau-Deck p.P. MINUS € 100,–
(bereits berücksichtigt) bei Buchung bis 31.01.2020 (ausgen. Jr. Suite|nicht mit SPAR-PREIS kombinierbar)

Inklusivleistungen

  • Kreuzfahrt an Bord der MS Johann Strauss in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord (Frühstücksbuffet, Mittagessen, Nachmittagskaffee/-tee mit Kuchen, 4-Gang-Abendessen & Mitternachtsimbiss), beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag
  • Willkommens-Cocktail & Captains-Dinner
  • tägliches Musikprogrogramm in der Bar (Bordmusiker)
  • Gepäckservice an Bord (Anlegestelle-Kabine)
  • alle Ein- und Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung

Impressionen zu Ihrer Reise

Der Rhein & Hollands alte Fischerdörfer © ÖAMTC Reisen
Der Rhein & Hollands alte Fischerdörfer © ÖAMTC Reisen
Der Rhein & Hollands alte Fischerdörfer © ÖAMTC Reisen
Der Rhein & Hollands alte Fischerdörfer © ÖAMTC Reisen
Der Rhein & Hollands alte Fischerdörfer © ÖAMTC Reisen
Der Rhein & Hollands alte Fischerdörfer © ÖAMTC Reisen

MS Johann Strauss

Die MS Johann Strauss bietet Reisekomfort der höchsten Güte. Das Schiff verfügt über Lobby/Rezeption, Panoramalounge mit Bar, Panoramarestaurant am Heck sowie über eine Bibliothek. Das weitläufige Sonnendeck ist mit Sonnensegeln, Sitzgelegenheiten und Liegestühlen ausgestattet und bietet viel Platz für Ruhe und Entspannung. Der vordere Teil des Sonnendecks liegt niedriger als der Rest und kann dadurch auch bei niedrigen Brückendurchfahrten geöffnet bleiben. Alle Kabinen sind Außenkabinen. Die Deluxe-Kabinen (15 m²) und Suiten (19,5 m²) auf dem Donau-Deck verfügen über französische Balkone (zu öffnen). Auf dem Rhein-Deck sind die Deluxe- Kabinen (15 m²) und die Deluxe-Junior Suiten (18 m²) mit semi-französischen Balkonen (zu öffnen), die Junior Suiten (18 m²) und Standard-Kabinen (15 m²) mit nicht zu öffnenden Panoramafenstern ausgestattet. Die Kabinen auf dem Mosel-Deck sind etwas kleiner (12 m²) und haben nicht zu öffnende, kleinere Fenster. Alle Kabinen verfügen über regulierbare Klimaanlagen, Dusche und WC, SAT-TV, Flachbildschirme, zwei Betten (wahlweise zusammen oder getrennt, am Mosel- Deck nur getrennt möglich), Schränke, Haartrockner und Telefon.

MS Johann Strauss  © KLUG touristik
MS Johann Strauss  © KLUG touristik
MS Johann Strauss  © KLUG touristik
MS Johann Strauss  © KLUG touristik

Reiseverlauf Termin 01.05.-06.05.2020

  • Einschiffung in Mainz am späten Nachmittag. Am Abend verlässt das Schiff den Hafen und gleitet den Rhein flussabwärts.
  • Am Morgen Ankunft in Köln. Den Vormittag nutzen Sie für einen *Stadtrundgang durch die lebhafte Rheinstadt. Dieser führt natürlich u.a. zum gotischen Kölner Dom (UNESCO Weltkulturerbe), dem dritthöchsten Kirchenbau der Welt. Der Wiedereinschiffung in Düsseldorf folgt ein gemütlicher Nachmittag an Bord.
  • Nach der Ankunft in Kampen am Vormittag besichtigen Sie bei einem *Rundgang das hübsche Hafenstädtchen. Seit 1236 mit Stadtrechten ausgezeichnet, ist Kampen heute eine rege Universitätsstadt, die trotz aller Moderne nichts von ihrem historischen Charme eingebüßt hat. Gleich im Anschluss schließt ein *Busausflug ins reizende Giethoorn, das „Venedig des Nordens“, an. Bei einer Grachtenfahrt genießen Sie den besonderen Reiz dieses Wasserdorfs. Die Wiedereinschiffung erfolgt in Lemmer. Am Nachmittag unternehmen Sie zunächst einen *Busausflug nach Hindeloopen. Alte Häuser mit außergewöhnlichen Fassaden, kleine Holzbrücken und die ruhigen Grachten verleihen dem Dorf ein charmantes Gepräge. Danach geht es zum Abschlussdeich am Nordende des IJsselmeeres. Am Abend kehren Sie nach Lemmer zurück, wo Sie wieder an Bord gehe.
  • Am Vormittag unternehmen Sie einen *Rundgang durch das alte Fischerdorf Urk, das ein gut erhaltenes, kompaktes Zentrum mit gemütlichem Fischereihafen und vielen alten Häusern besitzt. Während des Bordmittagessens quert das Schiff das IJsselmeer. Auf der anderen Seite angekommen, startet Ihr *Rundgang durch Enkhuizen. Wie Hindeloopen erlebte auch Enkhuizen seine Blütezeit im 17. Jhdt. als bedeutender Seehafen der Vereinigten Ostindischen Kompanie – wovon noch heute einige historische Gebäude zeugen. Am Abend fährt das Schiff in Richtung Amsterdam weiter.
  • Am Vormittag (Reisetermin 01.05.) startet ab Amsterdam ein Ausflug ins weltberühmte *Tulpenparadies Keukenhof, über das sich im Frühling ein blühender Teppich legt. In der malerischen Parklandschaft kann man zwischen alten Bäumen, Teichen, Windmühlen und modernen Kunstinstallationen in einem wahren Blütenmeer aus 800 verschiedenen Tulpensorten schwelgen und sich von aufwändigen Blumenarrangements verzaubern lassen. Zurück in Amsterdam steht der Nachmittag im Zeichen einer *Stadtbesichtigung, die auch eine entspannte Grachtenrundfahrt umfasst. Den letzten Abend verbringt Ihr Schiff in Amsterdam.
  • Ausschiffung in Amsterdam nach dem Frühstück.


*Zubuchbares Ausflugspaket

Programmänderungen vorbehalten!

REISEVERLAUF Termin 07.09.-12.09.2020

  • Einschiffung in Amsterdam.
  • Am Vormittag steht ein Ausflug in den reizenden Fischerort Volendam und der Besuch in der Käsestadt Edam auf dem Programm. Volendam ist bekannt für seinen schönen Hafen, den Fischhandel, seinen authentischen holländischen Charakter und die traditionelle Kleidertracht. Wer an Edam denkt, denkt meistens zuerst an Käse. Zurecht, denn Edamer Käse ist schon seit dem goldenen Zeitalter ein bekanntes Exportprodukt von Holland. Schon seit Jahrhunderten findet der kleine, oft rote, Käselaib seinen Weg in die entlegensten Ecken der Welt. Aber Edam ist mehr als nur Käse. In diesem authentischen Dörfchen am Ijsselmeer finden Sie auch lauschige Einkaufsstraßen und gemütliche Terrassen. Zurück in Amsterdam steht der Nachmittag im Zeichen einer *Stadtbesichtigung der niederländischen Metropole, die auch eine entspannte Grachtenrundfahrt umfasst. Gegen Abend legt das Schiff ab und erreicht am späten Abend Kampen.
  • Am Vormittag besichtigen Sie bei einem *Rund-gang das hübsche Hafenstädtchen Kampen. Seit 1236 mit Stadtrechten ausgezeichnet, ist Kampen heute eine rege Universitätsstadt, die trotz aller Moderne nichts von ihrem historischen Charme eingebüßt hat. Gleich im Anschluss schließt ein *Busausflug ins reizende Giethoorn, das „Venedig des Nordens“, an. Bei einer Grachtefahrt genießen Sie den besonderen Reiz dieses Wasserdorfes. Das Mittagessen nehmen Sie bereits in Hindeloopen ein, dessen alte Häuser, kleine Holzbrücken und ruhigen Grachten dem Dorf ein charmantes Gepräge verleihen. Bei einem Rundgang können Sie sich davon überzeugen. Die Wiedereinschiffung erfolgt in Enkhuizen, von wo das Schiff am Abend auch wieder ablegt.
  • Verbringen Sie einen erholsamen Flusstag an Bord und genießen Sie die vorberziehende Landschaft, während Sie Richtung Düsseldorf gleiten, das planmäßig kurz vor Mitternacht erreicht sein sollte.
  • Am Morgen starten Sie ab Düsseldorf zu einem *Busausflug nach Köln. Hier nutzen Sie den Vormittag für einen *Stadtrundgang durch die lebhafte Rheinstadt. Dieser führt natürlich u.a. zum gotischen Kölner Dom (UNESCO Weltkulturerbe), dem dritthöchsten Kirchenbau der Welt. Die Wiedereinschiffung erfolgt ebenfalls hier in Köln, wohin Ihnen das Schiff gefolgt ist. Am frühen Nachmittag lichten Sie schließlich wieder die Anker für die letzte Flussetappe dieser Reise.
  • Ausschiffung in Mainz nach dem Frühstück.


*Zubuchbares Ausflugspaket

Programmänderungen vorbehalten!