REISEN
Gent2-®pixabay.jpg

Belgiens Wasserwege

Auf Maas, Schelde & Rhein ab/bis Amsterdam

© ÖAMTC Reisen
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Inklusivleistungen
  • Impressionen zu Ihrer Reise
  • MS Johann Strauss
  • Reiseverlauf
Ganze Seite drucken

Auf Maas, Schelde & Rhein ab/bis Amsterdam

ab
€ 899,-
Dokumente
Drucken
Detailprogramm Belgiens Wasserwege AT06/19
Infos & Buchung

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »
Online buchen

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Zubuchbare An-/Abreise bzw. Leistungen:

  • Ausflugspaket (10 Ausflüge) p.P. € 369,-
  • All-inclusive-Getränkepaket p.P. € 126,-
  • Flug ab/bis Wien/Graz/Linz/Salzburg/Innsbruck ( teilweise Umsteigeverbindung) nach Amsterdam inkl. Stadtrundfahrt im Zuge des Transfers bzw. Transfers zum/vom Schiff p.P. € 300,-

MS Johann Strauss

Abreise, Termin Pauschalpreis p.P in der Kabine
Amsterdam, 16.07.2019 – 23.07.2019 2-Bett-Kabine/Glückskabine Standard: € 899,- 2-Bett-Kabine/Standard Mosel-Deck: € 999,- 2-Bett-Kabine/Standard Rhein-Deck: € 1299,- 2-Bett-Kabine/Junior Suite Rhein-Deck: € 1399,- 2-Bett-Kabine/Glückskabine deluxe: € 1499,- 2-Bett-Kabine/Deluxe Rhein-Deck achtern: € 1599,- 2-Bett-Kabine/Deluxe Rhein-Deck: € 1649,- 2-Bett-Kabine/Deluxe Donau-Deck achtern: € 1749,- 2-Bett-Kabine/Deluxe Donau-Deck: € 1799,- 2-Bett-Kabine/Deluxe Junior Suite Rhein-Deck: € 1949,- 2-Bett-Kabine/Suite Donau-Deck: € 2199,-

Inklusivleistungen

  • 8-tägige Kreuzfahrt an Bord der MS Johann Strauss in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord bestehend aus 5 Mahlzeiten (Buffet- Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee, Abendessen, Mitternachtssnack), beginnend mit dem Abendessen am 1.Tag und endend mit dem Frühstück am 8.Tag
  • 1x Captains Dinner
  • Unterhaltungsprogramm an Bord (Bordmusiker)
  • Gepäck-Service an Bord
  • Alle Ein- und Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung

Impressionen zu Ihrer Reise

Gent © ÖAMTC Reisen
Lüttich © ÖAMTC Reisen
Lüttich © ÖAMTC Reisen
Dinant © ÖAMTC Reisen
Dinant © ÖAMTC Reisen
Antwerpen © ÖAMTC Reisen
Antwerpen © ÖAMTC Reisen
Brügge © ÖAMTC Reisen
Brügge © ÖAMTC Reisen
Gent © ÖAMTC Reisen
Gent © ÖAMTC Reisen

MS Johann Strauss

Ihr Schiff: Die MS Johann Strauss wurde im Jahr 2006 gebaut und zuletzt im Jahre 2017 renoviert. Das Schiff hat eine Länge von 110 m und ist 11,4 m breit. Das Schiff ist in 4 Decks unterteilt, von unten nach oben: Mosel-Deck, Rhein-Deck, Donau-Deck und Sonnendeck.          

Kabinen: Alle Kabinen sind Außenkabinen. Die Deluxe-Kabinen (15 m²) und Suiten (19,5 m²) auf dem Donau-Deck verfügen über französische Balkone (zu öffnen). Auf dem Rhein-Deck sind die Deluxe-Kabinen (15 m²) und die Deluxe-Junior Suiten (18 m²) mit semi-französischen Balkonen (zu öffnen), die Junior Suiten (18 m²) und Standard-Kabinen (15 m²) mit nicht zu öffnenden Panoramafenstern ausgestattet. Die Kabinen auf dem Mosel-Deck sind etwas kleiner (12 m²) und haben nicht zu öffnende, kleinere Fenster. Alle Kabinen verfügen über regulierbare Klimaanlagen, Duscheund WC, SAT-TV, Flachbildschirme, zwei Betten (wahlweise zusammen oder getrennt, am Mosel-Deck nur getrennt möglich), Schränke, Haartrockner und Telefon.

Ausstattung: Das Schiff verfügt über Lobby/Rezeption, Panoramalounge mit Bar, Panoramarestaurant am Heck sowie über eine Bibliothek. Das weitläufige Sonnendeck ist mit Sonnensegeln, Sitzgelegenheiten und Liegestühlen ausgestattet und bietet viel Platz für Ruhe und Entspannung. Der vordere Teil des Sonnendecks liegt niedriger als der Rest und kann dadurch auch bei niedrigen Brückendurchfahrten geöffnet bleiben.     

MS Johann Strauss  © KLUG touristik
MS Johann Strauss  © KLUG touristik
MS Johann Strauss  © KLUG touristik
MS Johann Strauss  © KLUG touristik
MS Johann Strauss © KLUG touristik

Reiseverlauf

  • In Amsterdam Einschiffung an Bord der MS Johann Strauss. Am Abend nimmt das Schiff Fahrt auf.
  • Über die Waal gelangt das Schiff in der Früh nach Nijmegen. Ein *Rundgang macht Sie mit den sehenswerten Relikten in der ältesten Stadt der Niederlande bekannt, deren Vergangenheit bis zu den Römern zurück-reicht. In der etwas südlich davon gelegenen Kleinstadt Cuijk, die bereits an der Maas liegt, gehen Sie wieder an Bord der MS Johann Strauss, die am Nachmittag weiter Richtung Süden kreuzt.
  • In der Früh Ankunft in Maastricht. Damit bleibt Zeit für einen *Busausflug nach Lüttich/Liège, das als kulturelles Zentrum der belgischen Region Wallonien gilt. Über mehrere Jahrhunderte lang konnte sich Lüttich als unabhängiges Fürstbistum behaupten – der imposante fürstbischöfliche Palast zeugt davon. Zurück in Maastricht folgt nach dem Bordmittagessen die *Besichtigung der ältesten Festungsstadt des Landes, die mit einer Fülle denkmalgeschützter Gebäude aufwartet. Außerdem wurde hier 1992 der Gründungsvertrag der EU unterzeichnet. Am Abend Fortsetzung der Flussreise.
  • Den heutigen Tag verbringt die MS Johann Strauss in Namur, dem „Tor zu den belgischen Ardennen“. Also nutzen Sie den Vormittag für einen *Busausflug ins zauberhafte Städtchen Dinant, das sich malerisch entlang der Maas an die Hänge der Ardennen schmiegt und in dessen Zentrum die Stiftskirche Notre-Dame aus dem 13./14. Jahrhundert in den Himmel ragt.Mit *Namur entdecken Sie am Nachmittag die Hauptstadt Walloniens. Geprägt wird das Stadtbild durch die riesige Zitadelle, die sich am Zusammenfluss von Maas und Sambre erstreckt. Am Abend lässt das Schiff Namur hinter sich.
  • Durch das dichte belgische Wasserwegenetz hat die MS Johann Strauss am Morgen die Diamantenstadt Antwerpen erreicht. Bei einem *Rundgang lernen Sie das historische Zentrum der weltoffenen Kunststadt kennen, wo zahlreiche Giebelhäuser die schmucken Altstadtgassen säumen. Der Nachmittag steht im Zeichen einer interessanten *Hafen-rundfahrt durch Antwerpen. Auf der Schelde geht es per Schiff weiter.
  • Heute liegt das Schiff tagsüber in Gent. Am Vormittag unternehmen Sie einen *Busausflug ins Romantik-Kleinod Brügge, das mit seinen Grachten und historischen Bauten als eine der schönsten Städte Belgiens gilt. Der Nachmittag ist *Gent selbst gewidmet. Religiöses Herzstück ist die St.-Bavo-Kathedrale, aber auch viele gotische Profanbauten wie Belfried, Tuchhalle oder Rathaus bereichern das Stadtbild. Am Abend Abfahrt.
  • Über Nacht ist die MS Johann Strauss in die Niederlande gekreuzt, wo sie in der Früh Kinderdijk erreicht. Hier steht ein *Besuch des gleichnamigen Windmühlenparks auf dem Plan. Die 19 wunderbar erhaltenen Windmühlen von Kinderdijk wurden ursprünglich zur Landentwässerung erbaut und zählen heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Den Nachmittag verbringen Sie an Bord des Schiffes.
  • Ausschiffung in Amsterdam nach dem Frühstück.
     

Route Belgiens Wasserwege © ÖAMTC Reisen Route Belgiens Wasserwege *Zubuchbares Ausflugspaket 

Programmänderungen vorbehalten!

Infos & Buchungen

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Reiseangebote Niederlande

€ 1.099,- MS Gustav Klimt © ÖAMTC Reisen

MS Klimt

Flusskreuzfahrt auf Mosel und Rhein - …

Niederlande © Andrew_Mayovskyy

Niederlande (NL)

Reiseangebots-Suche

Indochina © ÖAMTC Reisen
ab
€ 2.890,-

Indochina

Erlebnis Laos, Kambodscha & Vietnam

MS Berlin Kuba-Kombi © ÖAMTC Reisen
ab
€ 1.999,-

Kuba-Kombi

2 Wo. MS Berlin-Kreuzfahrt und Baden am Karibikstrand

Madeira - Insel des ewigen Frühlings © ÖAMTC Reisen
nur
€ 1.159,-

Madeira

Insel des ewigen Frühlings

Hamburg-&-Elbphilharmonie1.jpg © Cooper Copter
nur
€ 1.265,-

Hamburg Elbphilharmonie

Elina Garanca mit dem Wiener Kammerorchester unter dem Diregenten Karel Mark Chichon

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln