PRESSE

PRESSE

Korrektur zu ots0170: ÖAMTC: Neuer Abgastest bringt weniger Stickoxidausstoß bei Dieselautos

Aktuell keine negativen Auswirkungen auf NoVA

Wien (OTS) - Ab morgen, 1. September 2017, gelten neue Abgastests für Pkw. Die neuen Abgasvorschriften vereinen erstmals Labor- mit Straßentests und liefern daher deutlich realitätsnähere Ergebnisse. Keine Angst brauchen Konsumenten hingegen vor einer gleichzeitigen Erhöhung der NoVA (Normverbrauchsabgabe) zu haben. "Wir haben uns an das Finanzministerium gewandt und eine Zusicherung erhalten, dass die NoVA zumindest noch bis inklusive 2019 anhand des bisherigen Testverfahrens errechnet wird. Wichtig für Besitzer von bereits zugelassenen Dieselfahrzeugen ist außerdem, dass sich für sie dadurch nichts ändert", erklärt ÖAMTC-Cheftechniker Max Lang.

Der Grenzwert für Stickoxide liegt im Labortest bei 80 mg/km. Dazu kommen nun Straßentests (RDE), bei denen das Auto höchstens 168 Milligramm Stickoxide ausstoßen darf. "Dieses neue Verfahren trägt dazu bei, dass die Stickoxidwerte moderner Dieselfahrzeuge deutlich abgesenkt werden. Der ÖAMTC weiß aus eigenen Messungen, dass bereits heute Autos auf der Straße sind, die unter 100 Milligramm Stickoxide auf der Straße ausstoßen", berichtet der ÖAMTC-Experte. Auch die vom Club und dem Ökosozialen Forum geforderte Ökoprämie-NEU kann dazu beitragen, dass mehr Diesel-Pkw mit weniger Stickoxidausstoß auf Österreichs Straßen unterwegs sind. (Schluss)

Rückfragehinweis:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln