PRESSE

PRESSE

Aviso: ÖAMTC macht Toten Winkel sichtbar und zeigt Lkw-Abbiege-Assistenten

Film- und Fototermin am Donnerstag, 14. Februar um 9:30 Uhr beim Volksgarten Pavillon

Wien (OTS) - Was ist ein Toter Winkel, wie entsteht er und wie können Abbiege-Assistenten die Gefahr verringern? Diese Fragen beantworten ÖAMTC-Experten im Zuge eines Film- und Fototermins. Für Film- und Fotoaufnahmen steht ein Lkw mit Abbiege-Assistenten zur Verfügung.

Wann: Donnerstag, 14. Februar um 9:30 Uhr Wo: Volksgarten Parkplatz, 1010 Wien (vor dem Volksgarten Pavillon)

Ihre Gesprächspartner:

Oliver Schmerold, ÖAMTC-Direktor Gerhard Blümel, Lkw-Profi der ÖAMTC Fahrtechnik

Wir bitten um Anmeldung an kommunikation@oeamtc.at und freuen uns auf Ihr Kommen.

Rückfragehinweis:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln