Artikel drucken
Drucken

ÖAMTC Schlüssel-Service Datenschutzerklärung

Stand April 2021

1. Allgemeines

Die ÖAMTC Betriebe GmbH (im Folgenden kurz: ÖAMTC) betreibt den Zusatzdienst ÖAMTC Schlüssel-Service (Lagerung und Lieferung von Schlüssel) und bietet dieses den Mitgliedern des Österreichischem Automobil-, Motorrad- und Touring Club (ÖAMTC), ZVR 730335108, an.

2. Informationen zum ÖAMTC und Ansprechpartner rund um das Thema Datenschutz

Aufgrund der Größe und Vielfalt sowie der umfangreichen Verarbeitung von personenbezogenen Daten im ÖAMTC-Verbund (ÖAMTC Betriebe GmbH, ÖAMTC, Landesvereine und sonstige Gesellschaften) sieht es der ÖAMTC geboten, eine einheitliche Datenschutzstrategie zu leben. Aus diesem Grunde wurde im ÖAMTC ein Datenschutzmanagementsystem (DSMS) implementiert, um die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen sicherzustellen.

Kontaktdaten – Datenschutz (Verantwortlicher):

ÖAMTC Betriebe GmbH Datenschutz

Baumgasse 129

1030 Wien

FN 96287z

E-Mail: datenschutz@oeamtc.at

Der ÖAMTC hat eine gemeinsame Datenschutzbeauftragte für alle Vereine und Gesellschaften im ÖAMTC-Verbund ernannt.

Kontaktdaten – Datenschutzbeauftragte:

Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touring Club (ÖAMTC)

Mag. Renate Grabinger

Baumgasse 129

1030 Wien

ZVR 730335108

E-Mail: datenschutzbeauftragter@oeamtc.at

3. Datenverarbeitung

Im Rahmen des ÖAMTC Schlüssel-Services verarbeitet der ÖAMTC von angemeldeten Benutzern nachstehenden personenbezogenen Daten:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Straße, Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • Land
  • Clubkartennummer
  • Daten eines Lichtbildausweises (samt Foto)
  • Sicherheitsfragen und Antworten hierauf
  • Siegelnummer der zugehörigen Schlüssel-Box
  • Anzahl der in Anspruch genommenen Schlüssel-Boxen

Freiwillige Angaben:

  • Titel

4. Zweck der Verarbeitung

Die Daten werden zu den Zwecken

  • der eindeutigen Identifizierung einer Person,
  • der Lieferung der Schlüssel-Box,
  • der Lagerung der Schlüssel-Box,
  • der Verrechnung und
  • der Kontaktaufnahme

verarbeitet.

5. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den ÖAMTC basiert auf der Erfüllung eines Vertrages, nämlich des Vertrages über die Leistungserbringung des ÖAMTC Schlüssel-Services (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

6. Übermittlungsempfänger

Emerkey GmbH, Karmelitergasse 13/16, 1020 Wien fungiert bei der Leistungserbringung als Auftragsverarbeiter. Die personenbezogenen Daten werden an diesen zum Zweck der Erfüllung eines Vertrages übermittelt.

7. Speicherdauer

Die Daten werden solange gespeichert, als das Vertragsverhältnis andauert. Nach Vertragsende werden die Daten für einen Zeitraum von maximal acht Jahren aufbewahrt, um eventuelle Ansprüche aus dem Vertrag geltend machen zu können.

8. Datensicherheit

ÖAMTC trifft unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfanges, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art 32 DSGVO.

Folgende Maßnahmen werden u.a. ergriffen, um Ihre Daten zu schützen und gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung durch unbefugte Personen zu sichern:

  • Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten;
  • Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung;
  • Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall;
  • Implementierung von Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahme zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung.

Bitte beachten Sie, Ihre Sicherheitsfragen samt Antworten stets vertraulich zu behandeln.

9. Welche Rechte können Sie gegenüber dem ÖAMTC geltend machen?

Folgende Rechte stehen Ihnen als betroffene Person im Sinne der DSGVO zu:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen-werden)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Rechte im Zusammenhang mit automatisierten Entscheidungen einschließlich Profiling

Ihre Rechte können Sie jederzeit schriftlich unter Beilage einer Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises beim ÖAMTC geltend machen:

Post:

Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touring Club

Mitgliederservice und –-verwaltung, Datenschutz

Baumgasse 129

1030 Wien

E-Mail:

datenschutz@oeamtc.at

Stützpunkt:

Bitte geben Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular am Stützpunkt ab; dieses wird dann unverzüglich an die zuständige Stelle weitergeleitet. Das Formular erhalten Sie am Stützpunkt bzw. kann auf der Website unter www.oeamtc.at heruntergeladen werden.

Telefon:

Wir bitten um Verständnis, dass wir Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte im Sinne des Datenschutzes nicht telefonisch entgegennehmen können.

Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, bei Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzubringen (www.dsb.gv.at).

Thema ÖAMTC Schlüssel-Service

Der Gelbe Engel für Ihren Ersatzschlüssel - Ausgesperrt? Schlüssel verloren? Mit dem ÖAMTC Schlüssel-Service bekommen Sie in Wien ab sofort in Notfällen Ihren Ersatzschlüssel direkt an die Wohnungstür geliefert.

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt