Jetzt Drucken
Donnerstag, 01.Juni 2017

Wo E-Autos in Österreich gratis parken

In zahlreichen österreichischen Gemeinden können E-Autos mittlerweile gratis parken

Sind Elektroautos nun die Zukunft oder nicht?

Neben Steuererleichterungen und geringeren Wartungskosten kommt nun auch gratis parken in zahlreichen Städten Österreichs hinzu.

(Stand: Juni 2017)

Niederösterreich

Oberösterreich

  • Freistadt: in Vorbereitung.
  • Gmunden: Behandlung im Mobilitätsausschuss ist vorgesehen.
  • Linz (ab 13.6.)
  • Wels (ab 1.4.)

Burgenland

Steiermark

Kärnten

Tirol

Salzburg

  • Stadt Salzburg: Derzeit noch nicht. Im Herbst sollte es einen Beschluss geben, der für die Erweiterung der gebührenpflichtigen Parkräume (gerade in der Umsetzung) für E-Fahrzeuge mit grüner Nummernschild vorsieht. Erste Flächen ab 2018.
  • Zell am See

Voraussetzungen beachten

Grundsätzlich gilt: Das Fahrzeug darf innerhalb der erlaubten maximalen Abstelldauer gratis geparkt werden. Achtung! In jeder Gemeinde gelten andere Bestimmungen (wie grüne Kennzeichen oder eigene Plaketten bzw. Nachweise), um das E-Auto gratis abzustellen. Informieren Sie sich hierbei bei der jeweiligen Gemeinde.