Artikel drucken
Drucken

U4: Teilsperre am Pfingstwochenende

Arbeiten zwischen den Stationen Margaretengürtel und Karlsplatz

NEU4 Teilsperre © Wiener Linien
NEU4 Teilsperre © Wiener Linien

Von Samstag, 19. Mai ab etwa 00:30 Uhr, bis Dienstag, 22. Mai 2018 (Betriebsbeginn), kann die U4 zwischen den Stationen Margaretengürtel und Karlsplatz nicht fahren. Grund: Zweite Phase der Gleisbauarbeiten.

Nach den Arbeiten zu Ostern findet im erwähnten Bereich am Pfingstwochenende nun der nächste Teil der Gleisarbeiten im Zuge der U4-Modernisierung statt. Mit den zusätzlichen Weichen kann die U4 während der großen Umbauarbeiten der Station Pilgramgasse im kommenden Jahr in diesem Abschnitt fahren. Es wird eine großräumige Umleitung empfohlen, wie etwa über die Linien U2, U3, U6 sowie die S-Bahn. Zwischen den Stationen Karlsplatz und Margaretengürtel wird ebenfalls ein Ersatzbus U4E unterwegs sein.

Links
Mehr Wienthemen
ÖAMTC-Verkehrsauskunft
ÖAMTC-App
ÖAMTC-Maps
Wiener Linien

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln