Artikel drucken
Drucken

U4: Modernisierung Station Roßauer Lände geht weiter

Ab 26. November kein Stopp am Bahnsteig Richtung Heiligenstadt

U4_Roßauer Lände.jpg © Wiener Linien
U4_Roßauer Lände.jpg © Wiener Linien

Ab 26. November ist der Bahnsteig Richtung Hütteldorf in der der U4-Station Roßauer Lände wieder frei zugänglich. Die Arbeiten konnten etwas früher als geplant abgeschlossen werden. 

Am 26. November wechselt der Bautrupp in der Station Roßauer Lände den Bahnsteig und wird voraussichtlich bis Ende Juni 2019 sowohl tagsüber als auch nachts in Fahrtrichtung Heiligenstadt die Modernisierungsarbeiten fortführen. Die Sanierung erfolgt weiterhin im laufenden Betrieb. Die Züge der U4 durchfahren die Station in Fahrtrichtung Heiligenstadt (kein Stopp!) – in Richtung Hütteldorf können Fahrgäste wieder ein- und aussteigen. Alle Details

Links
Mehr Wienthemen
ÖAMTC-Verkehrsauskunft
ÖAMTC-App
ÖAMTC-Maps
Wiener Linien

Mehr News

News aus Wien

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln