Artikel drucken
Drucken

Sperre U6 Erlaaer Straße Richtung Floridsdorf

Umbauarbeiten

U6 Erlaaer Straße © Wiener Linien

U6 Erlaaer Straße

U6 Erlaaer Straße © Wiener Linien

U6 Erlaaer Straße

U6 Erlaaer Straße © Wiener Linien

U6 Erlaaer Straße

Die U6-Station Erlaaer Straße wird künftig von zwei Seiten zugänglich sein. Ab Schulbeginn 2021 wird die Station neben dem derzeitigen Zugang über die Erlaaer Straße einen zweiten Aufgang im Bereich „In der Wiesen“ haben. 

Bahnsteigsperre in Fahrtrichtung Floridsdorf bis Beginn der Sommerferien

Das Ein- und Aussteigen ist in der Station Erlaaer Straße in Richtung Floridsdorf bis einschließlich Freitag, 2. Juli, nicht möglich. Die Fahrgäste können in der Station Alterlaa aussteigen und retour (Richtung Siebenhirten) zur Station Erlaaer Straße fahren.

Bis einschließlich Freitag, 26. März, sind alle Züge an Werktagen (Montag bis Freitag) ab 22:00 Uhr zwischen Alterlaa und Siebenhirten auf einem Gleis unterwegs. Das gilt auch von Karfreitag, 2. April (ab ca. 22:00 Uhr) Uhr, bis Ostermontag, 5. April (Betriebsschluss).

Die U6-Station Erlaaer Straße wird ab Anfang Juli über zwei feste Stiegen und zusätzlich ab Schulbeginn im Herbst über zwei Aufzüge (Bauarbeiten starten im Juni) von zwei Seiten zugänglich sein.

Links:
Mehr Wienthemen
ÖAMTC-Verkehrsauskunft
ÖAMTC-App
ÖAMTC-Maps
Wiener Linien

Mehr News

News aus Wien

ÖAMTC Stützpunkt