Artikel drucken
Drucken

Sperre U6 Erlaaer Straße Fahrtrichtung Siebenhirten

Nächste Bauphase bis Februar 2021

U6 Symbolfoto © ÖAMTC
U6 © ÖAMTC

Die U6-Station Erlaaer Straße wird künftig von zwei Seiten zugänglich sein. Ab Schulbeginn 2021 wird die Station neben dem derzeitigen Zugang über die Erlaaer Straße einen zweiten Aufgang im Bereich „In der Wiesen“ haben.

Bauphase bis Februar 2021

Der Bahnsteig in Fahrtrichtung Siebenhirten ist bis Februar 2021 gesperrt und wird durchfahren. Fahrgäste müssen in der nächsten Station Perfektastraße aussteigen, um wieder in Fahrtrichtung Floridsdorf zur Station Erlaaer Straße retour zu fahren.

In der U6-Station Perfektastraße werden an Werktagen (Montag bis Freitag) bis 23. Oktober 2020, zwischen ca. 22:00 Uhr und Betriebsschluss, alle Züge nur über ein Gleis geführt. Hier ist das Ein- und Aussteigen weiterhin möglich.

Die dritte und finale Bauphase für den zweiten Zugang in der Erlaaer Straße wird zwischen Mitte Februar und August 2021 stattfinden.

Links:
Mehr Wienthemen
ÖAMTC-Verkehrsauskunft
ÖAMTC-App
ÖAMTC-Maps
Wiener Linien

Mehr News

News aus Wien

ÖAMTC Stützpunkt