Artikel drucken
Drucken

Sommernachtskonzert in Schönbrunn

Parkplatznot rund um das Schloss Schönbrunn

Wien_Schoenbrunn_und_Gloriette_SchlossSchoenbrunn_JuliusSilver_low_1_01.jpg © Cityguide_image
Wien Schönbrunn und Gloriette. Schloss Schönbrunn Julius Silver © Cityguide_image
Schoenbrunn_Sommernachtskonzert.jpg © Wiener Linien
Schönbrunn Sommernachtskonzert © Wiener Linien

Donnerstag, 31. Mai 2017, ab 20:30 Uhr: Zehntausende Besucher werden beim Sommernachtskonzert im Hof des Schlosses Schönbrunn erwartet. Die Wiener Philharmoniker spielen bei freiem Eintritt unter der Leitung von Semyon Bychkov mit den Solistinnen Katia und Marielle Labeque am Klavier.

Verkehrsbehinderungen

Rechnen Sie bei der Anreise in folgenden Bereichen mit Verkehrsbehinderungen

  • Schönbrunner Schloßstraße zwischen Kennedybrücke und Grünbergstraße
  • Hietzinger Hauptstraße Bereich Am Platz
  • Grünbergstraße ab Linke Wienzeile Richtung stadtauswärts
  • Linke Wienzeile zwischen Winckelmannstraße und Hadikgasse

Öffis benützen

Wer zum Konzert möchte, sollte unbedingt öffentlich anreisen (U4, 10, 52, 58, 10A, 57A). Auch die Park & Ride-Anlagen Hütteldorf und Heiligenstadt (beide U4), Erdberg (U3) und Siebenhirten (U6) sind Alternativen.

Hinweis: Gratis-Parkplätze sind rund um das Schloss Schönbrunn faktisch nicht vorhanden!

Weiterführende Links

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln