Artikel drucken
Drucken

Seybelgasse ist nun eine Einbahn

Neue Regelung im 23. Bezirk

seybelgasse_einbahnschild.jpg © Dittrich
Seybelgasse © Dittrich

Die Seybelgasse im 23. Wiener Gemeindebezirk ist nun eine Einbahnstraße. Das bedeutet:

  • Die Durchfahrt von der Carlbergergasse kommend zu An den Steinfeldern ist weiterhin möglich.
  • Die Zufahrt von An den Steinfeldern zur Carlbergergasse ist nur mehr eingeschränkt befahrbar (Sackgasse ab Hausnummer 11!).

Seybelgasse © Dittrich

Seybelgasse

Seybelgasse © Dittrich

Seybelgasse

Seybelgasse © Dittrich

Seybelgasse

Seybelgasse © Dittrich

Seybelgasse

Seybelgasse © Dittrich

Seybelgasse

Seybelgasse © Dittrich

Seybelgasse

Durch die kürzliche Umstellung müssen sich Wiens Verkehrsteilnehmer auf die neue Situation erst einstellen. In den Hauptverkehrsspitzen kommt es daher auf der Kreuzung Brunner Straße/Perfektastraße und der Brunner Straße selbst zu Staus.

Die Zu- und Abfahrt zum/vom Mistplatz ist weiterhin aus beiden Richtungen,Brunner Straße - An den Steinfeldern bzw. Brunner Straße/Carlbergergasse gegeben.

Radfahrer sind von der Einbahnregelung nicht betroffen.

Die Polizei ist vor Ort im Einsatz und mahnt derzeit lediglich Verkehrsteilnehmer ab, welche gegen die Einbahn unterwegs sind. Dies erfolgt allerdings nur in der Anfangsphase.

Links:
Mehr Wienthemen
ÖAMTC-Verkehrsauskunft
ÖAMTC-App
ÖAMTC-Maps

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln