Artikel drucken
Drucken

Neues von den Wiener Öffis

Infos zu Neuerungen, Sperren, Änderungen

straßenbahn_hietzing1.jpg © Manfred Helmer
Straßenbahn Hietzing © Manfred Helmer

Hier finden Sie alles zum Öffentlichen Verkehr in Wien. 

Kurzinfos betreff Coronavirus

Maskenpflicht in Öffis

Bis auf Weiteres müssen alle Öffi-Fahrgäste Mund und Nase bedecken.

Verkehrsverbund Ost: Normalbetrieb seit 11. Mai

Mit 11. Mai wurden sämtliche Nah- und Regionalverkehre in der Ostregion wieder hochgefahren. Auch Serviceleistungen wie Ticketverkauf in den Bussen und Beratung etwa im VOR-ServiceCenter am Wiener Westbahnhof liefen wieder an.

Wiener Linien: Normalbetrieb seit 18. Mai

Die U-Bahn-Linien waren schon seit 11. Mai wieder in den dichtesten Intervallen unterwegs. Es fährt auch jeder U6-Zug zur Endstation Siebenhirten. Seit 18. Mai fahren auch Bus und Bim wieder im gewohnten Takt. In der Nacht von Montag, 1. Juni, auf Dienstag, 2. Juni werden die Nachtbuslinien wieder im gewohnten 30-Minuten-Intervall geführt. Die Nacht-U-Bahn fährt weiterhin nicht, da für Lokale eine Sperrstunde um 23 Uhr gilt und hier das Angebot des Tagverkehrs von U-Bahn, Bim und Bus für ein rasches Nachhausekommen sorgt. Nur die Nacht-U-Bahnen fahren bis auf Weiteres nicht.

Mehr News

News aus Wien

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln