Artikel drucken
Drucken

Gratis E-Bike Kurse mit dem ÖAMTC

Kostenloser Kurs mit allen Infos rund ums E-Bike und Tipps in Theorie und Praxis  

E-Bike © iStock
E-Bike © iStock

E-Bikes erfreuen sich stets wachsender Beliebtheit. Denn Elektrofahrräder ermöglichen vielen Menschen den Zugang zum Radsport. Die Unterstützung durch den Elektromotor erleichtert das Fahren bei längeren Strecken, bei Gegenwind und Steigungen. Weil die Gelenkbelastung besser steuerbar ist, bringen E-Bikes auch Vorteile für Menschen, denen andere Sportarten Schmerzen bereiten oder die sich nach einer Operation wieder herantasten möchten.

Der E-Bike-Sektor verzeichnet seit 2008 kontinuierlich Steigerungen. Jedes dritte Fahrrad, das 2017 in Österreich in den Handel kam, verfügt über einen Elektromotor. Österreich gehört damit aktuell zu den Top 3 E-Bike-Ländern in Europa (verkaufte Bikes pro Einwohner), hinter den traditionellen Fahrradnationen Niederlande und Belgien.

Unfallzahlen steigen - ÖAMTC setzt auf Prävention

Mit der gesteigerten Fahrradnutzung geht auch ein Zuwachs bei den Unfallzahlen einher. Seit 2011 sind bereits 60 E-Biker tödlich verunglückt. Im vergangenen Jahr passierten zwei Drittel der tödlichen E-Bike-Unfälle außerorts, 71% ohne Fremdverschulden. Sechs getötete E-Biker waren in Niederösterreich zu beklagen, vier in Oberösterreich, je drei in Tirol und Vorarlberg sowie einer in Kärnten. Besonders in der Altersgruppe 65+ erfreut sich das E-Bike großer Beliebtheit, was sich leider auch im Durchschnittsalter der Getöteten (71 Jahre) widerspiegelt. 

Der ÖAMTC veranstaltet deshalb gemeinsam mit Kooperationspartnern seit 2015 kostenlose E-Bike-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Eine Gelegenheit, sich im geschützten Bereich besser mit dem E-Bike vertraut zu machen. Die Coaches stehen drei Stunden lang mit Tipps und Tricks zu Fahrtechnik und Sicherheit zur Seite. Am Programm des dreistündigen Kurses stehen ein Hindernis- und Geschicklichkeitsparcours, zudem wird Raum für persönliche Beratung und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern geboten.

Fahrrad gegen E-Bike

Wir bringen Sie auf Kurs

  • Theorie und Technik
  • Tipps zu Fahrtechnik und Sicherheit
  • Praxis-Training
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Hilfestellung bei der Kaufentscheidung
  • u.v.m.

Anmeldung & Infos

Termine im Überblick
Mank 23.03.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02755/2282
Nöchling 05.04.2019 9-12 und 13-16 Uhr 07414/7000
Enzesfeld Lindabrunn 06.04.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02256/8125172
Theresienfeld 10.04.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02622/7121025
Kirchschlag i.d. buckl. Welt 13.04.2019 9-12 Uhr 02646/221312
St. Veit a.d. Gölsen 16.04.2019 13-16 Uhr 02763/221214
Tulln 23.04.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02272/690224
Mistelbach 25.04.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02572/25155312
Kottingbrunn 26.04.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02252/76104120
Ober-Grafendorf 03.05.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02747/2313203
Kilb 04.05.2019 13:30 - 16:30 Uhr 02748/7321
Baden 07.05.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02252/400403
Rastenfeld 11.05.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02826/28915
Mautern a.d. Donau 15.05.2019 9-12 und 13-16 Uhr 0664/73550019
Weiden a.d. March 17.05.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02284/22043
Strasshof a.d. Nordbahn 18.05.2019 10-13 und 14-17 Uhr 02287/220828
Rabenstein a.d. Pielach 22.05.2019 9-12 und 13-16 Uhr 0676/6378115
Lichtenwörth 25.05.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02622/7522714
Judenau Baumgarten 01.06.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02274/721619
Hafnerbach 08.06.2019 9-12 und 13-16 Uhr 02749/227810

Nähere Infos und Anfragen: achim.brandstaetter@oeamtc.at.

Das könnte Sie auch interessieren

Rad, E-Bike - Tipps & Tests

Speziell für Radfahrer bietet der der ÖAMTC Neuheiten, Verkehrsregeln und Testberichte, z. B. über Radhelme, E-Bikes, Fahrrad-Kindersitze und Radträger, Infos über aktuelle Fahrrad-Trends, Tipps von Juristen sowie Rad- und Mountainbike-Routen. Als Mobilitätsclub ist der ÖAMTC auch für seine radelnden Mitglieder erster Ansprechpartner. Bei einer Fahrrad-Panne können Mitglieder den Pannendienst verständigen - telefonisch über den Notruf 120 oder mit der ÖAMTC-App.

Mehr News

News aus Wien

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln