Artikel drucken
Drucken

Änderung bei Anrainerparken in Wien

Öffnung für Lieferverkehr ab 1. Dezember

anrainerparkplaetze_1060_1.jpg © ÖAMTC
Anrainerparkplatz © ÖAMTC

Im Streit um die Öffnung der Anrainerparkplätze in Wien wird nun einmal die Nutzung für den Lieferverkehr erlaubt. Ab 1. Dezember 2018 dürfen Unternehmer mit KT-Kennzeichen, also Kleintransporteure, die eigentlich für Anrainer reservierten Flächen nutzen.

Im Vorjahr gab es schon die Diskussion, Anrainerparkplätze zwischen 8.00 und 16.00 Uhr für jedermann zu öffnen. Vor allem der 1. Bezirk stemmte sich mit aller Vehemenz dagegen und argumentierte u.a., dass die reservierten Zonen - 20 Prozent aller City-Parkplätze - auch tagsüber schon stark ausgelastet wären.

Links:
Weitere Themen zum Parken
Mehr Wienthemen
ÖAMTC-Verkehrsauskunft
ÖAMTC-App
ÖAMTC-Maps

Mehr News

News aus Wien

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln