Artikel drucken
Drucken

L41: Sperre Senderbrücke

Sicherheitssperre für motorisierten Verkehr.

Sperre Baustelle © ÖAMTC
Sperre Baustelle  -  Symbolfoto © ÖAMTC

Die denkmalgeschützte Senderbrücke auf der Senderstraße (L41) musste aus Sicherheitsgründen für den motorisierten Verkehr gesperrt werden. Radfahrer und Fußgänger können die Brücke aber weiterhin nutzen.

Grund der Sperre sind die vielen, fast wöchentlichen Anfahrschäden. Die Brücke, die aus dem 19. Jhd. stammt, war ursprünglich für Pferdefuhrwerke ausgelegt. Durch die Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h lösen sich auch durch die ausgelösten Schwingungen Streben.

Der Ersatz der Senderbrücke ist seit längerem in Planung, um eine möglichst rasche Freigabe dieser Verbindung zu ermöglichen.

Mehr News

News aus Vorarlberg

ÖAMTC Stützpunkt