ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Artikel drucken
Drucken

Arlbergtunnel: Sperre verschoben

Sanierung und Totalsperren für 2023 und 2024 geplant.

Arlberg_Tunnel_1 © Wikipedia
Arlberg_Tunnel_1 © Wikipedia

Die für ab Mai 2022 geplante Totalsperre des Arlbergtunnels (S16) wurde verschoben. Aufgrund der Marktlage, Lieferschwierigkeiten bei Materialien sowie Facharbeiterengpässen hätte nicht garantiert werden können, dass der Tunnel rechtzeitig vor dem Winter 2022/2023 wieder geöffnet werden kann.

Der Arlbergtunnel wird daher in den Sommermonaten 2023 und 2024 für sechs bzw. fünf Monate für den Verkehr gesperrt. Die 44 Jahre alte Fahrbahn muss erneuert werden. Dazu erfolgt die Sanierung und Optimierung der gesamten Entwässerung und der Tunnelbeschichtung im längsten Straßentunnel Österreichs.

Da die geplante Sanierung hinsichtlich Verkehrssicherheit absolut notwendig ist, müssen in den kommenden Monaten immer wieder Arbeiten im Tunnel durchgeführt werden. Diese Maßnahmen können unter wechselseitiger Anhaltung ohne Sperren durchgeführt werden.

Mehr News

News aus Vorarlberg

ÖAMTC Stützpunkt