Artikel drucken
Drucken

A14: Verkehrsbeeinflussungsanlage kommt

Zwischen Bregenz und Dornbirn.

Autobahn_Gegenverkehr1.jpg © ÖAMTC
Symbolfoto  -  Autobahn Gegenverkehr Baustelle © ÖAMTC

Die Rheintal Autobahn (A14) wird mit fast 20-jähriger Verspätung mit einer Verkehrsbeeinflussungsanlage ausgestattet. Bis 2024 sollen im Abschnitt zwischen Bregenz und Dornbirn entsprechende digitale Anzeigen errichtet werden. Zudem werden an der A14 in Wolfurt und Lauterach zwei Verkehrskontrollplätze eingerichtet.

Verkehrsbeeinflussungsanlagen zeigen Informationen wie etwa Geschwindigkeitsbeschränkungen oder Stauwarnungen an, damit kann der Verkehr besser geleitet werden.

Mehr News

News aus Vorarlberg

ÖAMTC Stützpunkt