Artikel drucken
Drucken

Tunnel-Frühjahrsputz

Reinigungsarbeiten und Sperren bis Ende Mai

tunnel_reinigung_5.jpg © ÖAMTC
Tunnel Reinigung © ÖAMTC

Im Frühjahr werden alljährlich die Tunnelanlagen auf Autobahnen und Schnellstraßen gereinigt. Ziel ist es, die Tunnel von den Ablagerungen an Staub, Ruß und Schmutz, die sich über die Wintermonate angesammelt haben, zu befreien. Vom Bordsteinreflektor über die Beleuchtung bis hin zu den Notrufnischen – alles wird geputzt und somit die Sichtbarkeit erhöht.

Der Ambergtunnel (A14) wird bis 18. April jeweils in der Nacht von 20:00 bis 6:00 Uhr gereinigt. Es ist keine Umleitung notwendig, die Arbeiten finden unter Verkehr statt.

Der Dalaaser Tunnel auf der Arlberg Schnellstraße (S16) ist am 18. und 19. April in der Nacht jeweils in eine Fahrtrichtung gesperrt. Der Verkehr wird über die Landesstraße umgeleitet.

Der Langener Tunnel (S16) wird von 17. bis 18. April Richtung Zams in der Nacht gesperrt.

Die Arbeiten im Arlbergtunnel (S16) werden von 15. bis 17. Mai dauern. Der Verkehr wird zwischen 20:00 und 4:00 Uhr abwechselnd an den Tunnelportalen für maximal 30 Minuten angehalten.

Von 24. April bis 26. April bzw. von 27. bis 29. Mai wird der Perjentunnel (S16) gereinigt. Jeweils von 20:00 bis 4:00 Uhr ist eine Richtungsfahrbahn gesperrt, die Umleitung führt über die Landesstraße.

Der Landecker Tunnel auf der Inntal Autobahn (A12) wird von 6. bis 24. Mai jeweils in den Nachtstunden gereinigt. Der Verkehr wird in beiden Fahrtrichtungen örtlich umgeleitet.

Der Roppener Tunnel (A12) wird Fahrtrichtung Innsbruck von 23. bis 26. April gereinigt. Der Verkehr wird über die Tiroler Straße (B171) umgeleitet.

Tunnelreinigung im Großraum Innsbruck (A12):

Bergisel Tunnel (bis 19. April), Wiltener Tunnel (17. und 19. April). Die Umleitungen erfolgen entweder über die Anschlussstelle Innsbruck-Kranebitten oder über die Anschlussstelle Innsbruck-Ost.

Mehr News

News aus Tirol

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln