Artikel drucken
Drucken

Sölden: Auftakt zum FIS Skiweltcup am 23. und 24. Oktober

Verkehrsbehinderungen im Ötztal.

Skiweltcup_Sölden © oetztal.at
Skiweltcup_Sölden © oetztal.at

Seit der Saison 2000/2001 findet der Skiweltcup Auftakt der Damen und Herren traditionell am Rettenbachferner in Sölden im Ötztal statt. Von 23. bis 24. Oktober werden heuer wieder tausende Fans erwartet. Verzögerungen sollten vor allem Samstag- und Sonntagfrüh auf der Ötztal Straße (B186) zwischen der A12-Abfahrt Ötztal und Sölden eingeplant werden.

Gratis-Shuttle nutzen

Die Parkplätze rund um das Zielgelände stehen in erster Linie den Organisatoren zu Verfügung, der Club empfiehlt daher den im Eintrittspreis inkludierten Shuttlebusservice zu nutzen. Ein gültiger Skipass berechtigt ebenfalls zur Fahrt. Die Busse verkehren am Samstag ab 07:45 bis 18:00 Uhr, am Sonntag von 07:45 bis 17:30 Uhr laufend je nach Bedarf.

Shuttlebus-Haltestellen und Parkmöglichkeiten

  • Parkplatz Giggijochbahn
  • Parkplatz Gaislachkoglbahn
  • Parkplatz Tiefenbachgletscher

Ein kostenpflichtiges Shuttelbus-Angebot gibt es auch ab Innsbruck. Nähere Informationen hier.

Informationen zu den Covid-19 Sicherheitsbestimmungen hier.

Mehr News

News aus Tirol

ÖAMTC Stützpunkt