Artikel drucken
Drucken

Sellraintalstraße (L13) wieder befahrbar

Baustelle mit Wartezeit

Erdrutsch_1.jpg © ÖAMTC
Erdrutsch  -  Symbolfoto © ÖAMTC

Die Sellraintal Straße (L13), die nach einem Felssturz kurz nach Kematen gesperrt gewesen war, wurde am 12. Februar, 17:00 Uhr, wieder für den Verkehr frei gegeben. Die Straße wird während der Sicherungsarbeiten in beiden Fahrtrichtungen mit Einschränkungen befahrbar sein.

Für eine dauerhafte Sicherung des Gefahrenbereiches braucht es eine Hangsicherung mittels Steinschlagschutznetz. Erst nach Umsetzung dieser Schutzmaßnahmen kann eine zweispurige Öffnung der Straße erfolgen.

Mehr News

News aus Tirol

ÖAMTC Stützpunkt